17.02.16 16:25 Uhr
 148
 

Fußball: Franz Beckenbauer von FIFA-Ethikkommission zu Geldstrafe verurteilt

Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbands FIFA hat Franz Beckenbauer verwarnt und ihn mit einer Geldstrafe belegt.

Beckenbauer habe sich bei der Zusammenarbeit bei der Aufklärung der Korruptionsvorwürfe im Zusammenhang mit den WM-Vergaben 2018 und 2022 nicht kooperativ gezeigt, heißt es.

Nun muss Beckenbauer 7.000 Schweizer Franken (umgerechnet rund 6.300 Euro) Strafe zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, FIFA, Geldstrafe, Franz Beckenbauer, WM-Vergabe
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Franz Beckenbauer wollte offenbar 5,5 Millionen Honorar verschleiern
Franz Beckenbauer musste sich einer Notfall-OP am offenen Herzen unterziehen
Strafverfahren wegen Geldwäsche: Haus von Franz Beckenbauer durchsucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2016 16:33 Uhr von eeyorE2710
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Oha na das wird ihm weh tun...
Kommentar ansehen
18.02.2016 18:13 Uhr von Macinally
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Widerspruch in sich. Fifa und Ethik...
Kommentar ansehen
19.02.2016 10:09 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und sowas nennt sich ´Ethikkommission´.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Franz Beckenbauer wollte offenbar 5,5 Millionen Honorar verschleiern
Franz Beckenbauer musste sich einer Notfall-OP am offenen Herzen unterziehen
Strafverfahren wegen Geldwäsche: Haus von Franz Beckenbauer durchsucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?