17.02.16 14:06 Uhr
 2.629
 

Tischtennisstar Timo Boll spricht von Leistungsmanipulationen durch Schläger

Der deutsche Tischtennisstar Timo Boll hat sich beklagt, dass es in seinem Sport durch die Beschaffenheit der Schläger zu Leistungsmanipulationen kommt.

Der Verband will nun nach diesem Vorwurf die Schläger besser kontrollieren.

Laut Boll würden viele Spieler die Schläger mit Chemikalien nachbehandeln, was dazu führt, dass der Katapulteffekt beim Schlag erhöht wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schläger, Manipulation, Tischtennis, Timo Boll
Quelle: spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2016 14:31 Uhr von gemini78
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.02.2016 15:15 Uhr von Zintor-2000
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@gimini78
Das mit dem lustig sein üben wir mal lieber noch.

Jeder Leistungssport hat seine Probleme mit Doping oder Manipulation, daher muss das auch hier kontrolliert werden. Und wenn es einer der weltbesten Spieler sagt, ist es auch kein Gejaule weil er nix gewinnt.
Kommentar ansehen
17.02.2016 17:02 Uhr von tom_bola
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Bei der Überschrift dachte ich, der kriegt nach jedem schlechten Spiel auf die Fresse, damit er sich beim nächsten mehr anstrengt.
Kommentar ansehen
17.02.2016 20:05 Uhr von AMB
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich - mir wäre es egal wie der Schläger manipuliert wird so lange er nicht größer wird, weil das würde dann irgend wie schon ziemlich anders werden.

Meine Erfahrung mit dem Spiel ist doch, daß ein Schläger von seinem Belag abhängig sowohl einen Vor als auch Nachteil hat, wenn der Belag anders ist. Je nach Spieler kann er damit umgehen oder nicht.
Kommentar ansehen
17.02.2016 21:23 Uhr von FutureC
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sollen sie halt ab jetzt nur noch die Schläger bewerten.
Derjenige, der die Schläger am besten beschichtet hat ist der Gewinner ...

@tob_bola LOOL
Kommentar ansehen
18.02.2016 08:23 Uhr von Slaydom
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wir haben damals in der Jugendmannschaft teilweise schon die Schläger präpariert, was nicht verboten war. Dadurch bekommt der Ball nunmal mehr Spin, das kann schon stark von Vorteil sein.
Kommentar ansehen
19.02.2016 06:12 Uhr von Schlechtmensch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist nun mal so dass die Leistungssport auf einem hohen Niveau betreiben da haben selbst kleine Leistungssteigerungen einen großen Effekt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?