17.02.16 13:45 Uhr
 427
 

USA: "Bachelor"-Kandidatin nimmt sich mit 31 Jahren das Leben

Die ehemalige US-"Bachelor"-Kandidatin Lex McAllister ist tot: Sie brachte sich mit 31 Jahren um.

Sie litt offenbar seit Jahren unter einer bipolaren Störung und konnte mit der Erkrankung nicht weiter leben.

Man fand die junge Frau mit einer Überdosis Tabletten im Magen und konnte sie noch in ein Krankenhaus bringen, wo sie jedoch verstarb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Bachelor
Quelle: bunte.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschmeldung: Männer pinkelten nicht an eine Kirchenwand, sondern beteten
Familiennachzug für syrische Flüchtlinge: Gerichte hebeln Beschränkungen aus
Lindau: Polizei kontrolliert Fernbus und deckt Asylbetrug auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2016 13:54 Uhr von Xamb
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Mit ihrem Aussehen hätte sie sich nicht umbringen brauchen.
Kommentar ansehen
17.02.2016 14:05 Uhr von Xamb
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Aber auf dem Foto aus dem Jahr 2012 ist sie schon ziemlich aus den Fugen geraten.
Kommentar ansehen
17.02.2016 15:15 Uhr von knuggels
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Möge sie im Tod erhalten was sie im Leben nicht fand.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tyr": Grindwaljagd - Erster Konzertveranstalter sagt Konzert ab
Tod von Prince: Gene Simmons äußert erneut, dass Prince sich so entschieden habe
Facebook: Widerspruch zur Nutzung von WhatsApp-Daten nur halbherzig vorhanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?