17.02.16 13:14 Uhr
 299
 

Star-DJ Paul van Dyk verbietet AfD, seinen Song "Wir sind wir" zu nutzen

Die Partei AfD hat ungefragt den Song "Wir sind wir" des Star-DJs Paul van Dyk bei ihren Wahlkampfauftritten genutzt.

Der Musiker ist davon wenig begeistert: "Ich distanziere mich aufs Schärfste von der AfD".

Van Dyk hat der Partei eine Unterlassungsaufforderung geschickt und verbietet ihr die Nutzung seiner Musik in jeder Form.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Song, AfD, Nutzung, DJ, Paul van Dyk
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Horror-Sturz: DJ Paul van Dyk kämpft sich ins Leben zurück
Berliner Star-DJ Paul van Dyk fällt bei Festival sechs Meter in die Tiefe
"Mayday": Rave musste ohne Paul van Dyk stattfinden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2016 13:20 Uhr von Barzani
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Darf er das denn verbieten? In solchen Fällen sind die Rechteverwerter meist andere und nicht die Künstler selbst.
Aber protestieren darf er ja, wie jeder andere auch. :)
Kommentar ansehen
17.02.2016 13:21 Uhr von slick180
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
ja afd, der gegenwind wird stärker, ich hoffe es bleibt nicht bei einem wind sondern es sollte einen sturm geben !
Kommentar ansehen
17.02.2016 13:36 Uhr von falit1943
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
... Sack voll Reis...China...umfallen...
Kommentar ansehen
17.02.2016 14:04 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Hat mal richtig gute Mucke gemacht, der Paul...
Naja, gibt genug Alternativen (für Deutschland).

[ nachträglich editiert von der_grosse_mumpitz ]
Kommentar ansehen
18.02.2016 12:02 Uhr von alex070
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
... und jetzt kommen bestimmt die ganzen AfD-Lover wie bei Deichkind und meinen den würde eh keiner hören, der will doch nur Aufmerksamkeit oder die Musik wäre einfach grottig :-).

Ja boykottiert den ruhig, das würde den nicht jucken und eher freuen das solche Idioten seine Musik nicht mehr hören. :-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Horror-Sturz: DJ Paul van Dyk kämpft sich ins Leben zurück
Berliner Star-DJ Paul van Dyk fällt bei Festival sechs Meter in die Tiefe
"Mayday": Rave musste ohne Paul van Dyk stattfinden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?