17.02.16 13:14 Uhr
 250
 

Star-DJ Paul van Dyk verbietet AfD, seinen Song "Wir sind wir" zu nutzen

Die Partei AfD hat ungefragt den Song "Wir sind wir" des Star-DJs Paul van Dyk bei ihren Wahlkampfauftritten genutzt.

Der Musiker ist davon wenig begeistert: "Ich distanziere mich aufs Schärfste von der AfD".

Van Dyk hat der Partei eine Unterlassungsaufforderung geschickt und verbietet ihr die Nutzung seiner Musik in jeder Form.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Song, AfD, Nutzung, DJ, Paul van Dyk
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Horror-Sturz: DJ Paul van Dyk kämpft sich ins Leben zurück
Berliner Star-DJ Paul van Dyk fällt bei Festival sechs Meter in die Tiefe
"Mayday": Rave musste ohne Paul van Dyk stattfinden