17.02.16 13:06 Uhr
 79
 

Kate Middleton engagiert sich persönlich für psychisch Kranke

Die Ehefrau von Prinz Charles, Kate Middleton, engagiert sich für psychisch Kranke und gab zu dem Thema nun ein erstaunlich persönliches Interview.

In der "Huffington Post UK" sagte sie, dass sie auch in ihrer Familie Hilfe suchen würde, wenn jemand ein psychisches Problem haben sollte.

Sie und ihr Mann würden dann auch ihre Kinder zum Psychiater schicken: "Ich habe häufig herzzerreißende Geschichten über zerstörte Leben gehört, mit verheerenden Folgen für alle Beteiligten, vor allem für Kinder."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kate Middleton, Prinz Charles, Psychische Erkrankung
Quelle: welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2016 13:27 Uhr von Xamb
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In einer Anstalt wird man entmündigt, und für die restlichen Lebensjahre mit Medikamente ruhig gestellt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?