17.02.16 11:50 Uhr
 14
 

Fußball/Frankreich: Vizeweltmeister Ezequiel Lavezzi zieht es nach China

Vizeweltmeister Ezequiel Lavezzi, derzeit unter Vertrag bei Paris St. Germain, zieht es jetzt nach China in die Super League.

Hier spielt er in Zukunft für Hebei China Fortune. Über sämtliche Vertragsdetails schweigen sich die Chinesen aber aus.

Angeblich, so ein Medienbericht, zahlen ihm die Chinesen für zwei Spielzeiten aber rund 30 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, China, Frankreich, Ezequiel Lavezzi
Quelle: dmax.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Gomez könnte zu Borussia Dortmund wechseln
IOC: Das sagen die Medien zum Comeback Russlands