17.02.16 11:50 Uhr
 13
 

Fußball/Frankreich: Vizeweltmeister Ezequiel Lavezzi zieht es nach China

Vizeweltmeister Ezequiel Lavezzi, derzeit unter Vertrag bei Paris St. Germain, zieht es jetzt nach China in die Super League.

Hier spielt er in Zukunft für Hebei China Fortune. Über sämtliche Vertragsdetails schweigen sich die Chinesen aber aus.

Angeblich, so ein Medienbericht, zahlen ihm die Chinesen für zwei Spielzeiten aber rund 30 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, China, Frankreich, Ezequiel Lavezzi
Quelle: dmax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Argentinischer Staatschef will Lionel Messi überreden, weiterzuspielen
Fußball/EM 2016: Deutschland gegen Italien in der ARD
Fußball-EM: Island kickt England aus dem Turnier - Brexit 2.0

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: "Star Trek"-Schauspieler Anton Yelchin beigesetzt (Update)
Fußball: Argentinischer Staatschef will Lionel Messi überreden, weiterzuspielen
Duisburg: Nach Schlägerei in Gefängnis verstirbt ein Häftling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?