17.02.16 11:50 Uhr
 19
 

Fußball/Frankreich: Vizeweltmeister Ezequiel Lavezzi zieht es nach China

Vizeweltmeister Ezequiel Lavezzi, derzeit unter Vertrag bei Paris St. Germain, zieht es jetzt nach China in die Super League.

Hier spielt er in Zukunft für Hebei China Fortune. Über sämtliche Vertragsdetails schweigen sich die Chinesen aber aus.

Angeblich, so ein Medienbericht, zahlen ihm die Chinesen für zwei Spielzeiten aber rund 30 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, China, Frankreich, Ezequiel Lavezzi
Quelle: dmax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will
Flughafen München: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?