17.02.16 10:03 Uhr
 216
 

Video Bikes: Fahrräder mit integrierten Displays

Das Unternehmen KinoMo hat mit nur relativ wenig Aufwand eine praktische Idee von digitalen Bildschirmen in den Speichen von Fahrrädern in die Realität umgesetzt.

Mit nur 4 LED-Reihen, wenigen Sensoren und einer Smartphone App kann somit jeder Fahrradbesitzer, sein Fahrradspeichen in einen Bildschirm verwandeln.

Vor allem für die Werbeindustrie scheint die Idee wie geschaffen. Die Displays haben eine ausreichende Auflösung und projizieren Videomaterial gelungen in die Speichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Werbung, Fahrräder
Quelle: trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei stellt mit Megabauwerk über Bosporus Weltrekorde auf
Türkei: Deutsche Ingenieurskunst machte gigantische Bosporus-Brücke möglich
Facebook: Widerspruch zur Nutzung von WhatsApp-Daten nur halbherzig vorhanden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2016 11:10 Uhr von stoske
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Artikel tut so, als hätte KinoMo das gerade erst erfunden, dabei kann man ähnliche Sachen seit vielen Jahren kaufen oder schlicht nachbauen. Anleitungen gibt es reichlich. Die Werbeindustrie hat davon gar nichts, denn im öffentlichen Straßenverkehr Europas darf das gar nicht benutzt werden.

Das ist nur wieder trendsderzukunft-Bockmist, eine alte Choose mit etwas Trara nochmal verwerten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Interview: Sigmar Gabriel verteidigt Stinkefinger gegen pöbelnde Neonazis
Gabriel fordert jetzt Obergrenze für Integration
AfD/CSU: Söder und Petry fordern Rückführung Hunderttausender Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?