17.02.16 09:09 Uhr
 1.179
 

Enkel von Nelson Mandela nach Islam-Konvertierung in der Kritik

Der "Kongress traditioneller Führer" reagierte schockiert auf die Nachricht, dass der Enkelsohn des ehemaligen südafrikanischen Präsidenten und Volkshelden Nelson Mandela zum Islam konvertiert ist.

Südafrikanische Medien berichteten bereits über die Hochzeit Mandla Mandelas mit der Muslimin Rabia Clarke.

Der Regionalvorstand der Stammesaufsicht, Mwelo Nonkonyane zeigte sich besorgt, da aus traditioneller Sicht die Frau und nicht der Mann konvertieren müsse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chris_kullmen
Rubrik:   Entertainment / Prominente
Schlagworte: Kritik, Islam, Enkel, Nelson Mandela, Konvertierung
Quelle: faz.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2016 09:13 Uhr von Rechtschreiber
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Immer diese ständig empörten gehen mir irgendwie ziemlich auf den Keks!
Kommentar ansehen
17.02.2016 09:26 Uhr von Alter Mann
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
einfach beide austreten - zu einfach oder was?
Kommentar ansehen
17.02.2016 10:47 Uhr von Maulefix
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Er ist ein eigenständiger Mensch mit Opa und führt sein eigenes Leben, welch Frevel! Der traditionsbewusste Stammeshäuptling soll sich einmotten.
Kommentar ansehen
17.02.2016 10:48 Uhr von psycoman