16.02.16 19:17 Uhr
 1.280
 

IT-Spezialisten von AV-Test: Das sind die besten Android Virenscanner-Apps

Die Spezialisten von AV-Test, einem unabhängigen Anbieter des Bereichs IT-Sicherheit, haben das Ergebnis eines sechsmonatigen Langzeittests veröffentlicht. Auch einige kostenlose Apps haben gut abgeschnitten. Beurteilt wurde neben der Schutzwirkung auch Performancebeeinflussung und Akkubelastung.

Unter den kostenpflichtigen Empfehlungen (zehn bis 30 Euro im Jahr) waren "Bitdefender Mobile", "Trend Micro Mobile", "Norton Antivirus" und "G Data Internet Security". Man sollte die kostenlosen Probezeiten nutzen, um die Kompatibilität zum eigenen Gerät bzw. zur verwendeten Android-Version zu prüfen.

Folgende kostenlose Alternativen waren ebenfalls unter den Empfehlungen: "AVL", "Avira Antivirus Security" und "Mobile Security and Antivirus". Die kostenlosen Apps haben in der Schutzwirkung ebenfalls gut abgeschnitten, nur in der Benutzbarkeit seien laut AV-Test Abstriche zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trusty77
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, Android, IT, Virenscanner, Apps
Quelle: netzwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Waren die sozialen Medien für die Panik in München verantwortlich?
Gegen Hasspostings: Kampagne will Internetnutzer zum Kontern anregen
World Wide Web in abgelegenen Orten: Facebook testet erfolgreich Internet-Drohne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2016 19:39 Uhr von simonsteR
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
zehn bis 30 Euro im Jahr? wer kauft so etwas? :D
Kommentar ansehen
16.02.2016 19:42 Uhr von Retrobyte
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Man nehme "Android", packt ein bisschen "Antivirus" dazu, legt noch ein "IT-Spezialisten" drauf und fertig ist die klassische Verarsche.
Kommentar ansehen
16.02.2016 20:06 Uhr von anonymous2015
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
nuja, 2 dinge sind für diese dinger wichtig: root und firewall freigabe (super su und co).

beides ist auf einem ungerooteten gerät nicht vorhanden...somit ist av auf einem ungerootetem gerät ehr sinfrei.

[ nachträglich editiert von anonymous2015 ]
Kommentar ansehen
16.02.2016 21:10 Uhr von hmhossi
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@ anonymous2015

Eine Firewall soll meines Erachtens die Verbindung nach „draußen“ erlauben oder verbieten.

Das kann mein Phone serienmäßig und OHNE Root.

Ich kann selbst bestimmen welche App mit dem Internet in Verbindung treten kann (darf).
Selbst SystemApps kann ich den Zugang zum Internet verwehren oder halt erlauben.

Ich denke dabei kommt es nur auf ein gutes Phone an. Und ich denke ich habe ein gutes.

Ich halte persönlich überhaupt nichts davon so tief ins System einzugreifen.

Und wie viele Trottel haben ihr Phone damit schon unbrauchbar gemacht…? (Root)

HUAWEI MATE 7

In diesem Sinne…
Kommentar ansehen
17.02.2016 09:36 Uhr von lamor200
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei meinem Xiaomi ist root nur eine Option bei den Einstellungen ;)
Virenscanner brauch ich trotzdem nicht. Für was?
Kommentar ansehen
17.02.2016 14:19 Uhr von daswarso
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@lamor200

Um dich auf allzu neugierige Apps aufmerksam zu machen ?

[ nachträglich editiert von daswarso ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Kampfjets griffen US-Stützpunkt an
Amoklauf in München: Attentäter verherrlichte wohl den Norweger Anders Breivik
Essen: neue Details zum Sprengstoff-Anschlag auf den Sikh-Tempel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?