16.02.16 18:14 Uhr
 714
 

Diese neue Methode soll gegen Migräne helfen

Das Gerät "RhinoChill" soll eine Migräne-Akuttherapie bieten, die auf einer kühlenden Behandlung basiert.

Die Studie hatte 20 Migräne-Patienten zur Grundlage und lief erfolgreich ab. 40% der Patienten waren nach der 20-minütigen Kühlung schmerzfrei, während 50% einen Schmerzrückgang vermerkten.

Weitere Studien sind geplant, um die Methode weiter klinisch zu bestätigen und somit zu gewährleisten, dass Migräne-Patienten die Technologie bald zu Hause benutzen können. Denn üblich ist die Einnahme von Triptanen, die aber oftmals ihre Wirkung verfehlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzle
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Methode, Migräne, krankheit
Quelle: freundin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldgier und falsche Hoffnungen: So verdienen Ärzte an todkranken Patienten
Studie: Chemotherapie macht Fingerabdrücke vorübergehend unlesbar
Herzmuskelschwäche durch Eisenmangel bestätigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2016 18:26 Uhr von hostmaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.02.2016 18:27 Uhr von Sijamboi
 
+0 | -3
 
<