16.02.16 18:14 Uhr
 766
 

Diese neue Methode soll gegen Migräne helfen

Das Gerät "RhinoChill" soll eine Migräne-Akuttherapie bieten, die auf einer kühlenden Behandlung basiert.

Die Studie hatte 20 Migräne-Patienten zur Grundlage und lief erfolgreich ab. 40% der Patienten waren nach der 20-minütigen Kühlung schmerzfrei, während 50% einen Schmerzrückgang vermerkten.

Weitere Studien sind geplant, um die Methode weiter klinisch zu bestätigen und somit zu gewährleisten, dass Migräne-Patienten die Technologie bald zu Hause benutzen können. Denn üblich ist die Einnahme von Triptanen, die aber oftmals ihre Wirkung verfehlen.


WebReporter: prinzle
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Methode, Migräne, krankheit
Quelle: freundin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
Studie: Rauchen macht unattraktiv

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2016 18:26 Uhr von hostmaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.02.2016 18:49 Uhr von OO88
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
habe dir das RhinoChill raus getan.
Ich nehme jetzt Viagra. Treffen uns in 20min im Bett.
Kommentar ansehen
17.02.2016 10:39 Uhr von PrinzAufLinse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vollkommen überflüssig.
Sperma - hat unlängst eine Studie herausgefunden - wirkt auch und kost nix. Da kann man seine Partnerin bloß noch fragen: Du hast Migräne? Wie möchtest Du denn Deine Medizin einnehmen - oral oder rektal?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?