16.02.16 17:47 Uhr
 345
 

USA: Männer brauchen bald vielleicht Einwilligung der Frau, um Viagra zu nutzen

Im US-Bundesstaat Kentucky kann es durchaus sein, dass Männer bald die Einwilligung ihrer Frau brauchen, wenn sie Viagra kaufen wollen. Der Gesetzesantrag stammt von Mary Lou Marzian, die sauer ist, weil gegen ihren Willen die Abtreibungsregeln verschärft wurden.

Erst letzte Woche hat nämlich Gouverneur Matt Bevin ein Gesetz unterzeichnet, welches Frauen künftig zwingt, mindestens 24 Stunden vor einer Abtreibung einen Arzt aufzusuchen und sich beraten zu lassen. Marzian hatte gegen das Gesetz gestimmt.

Aus dem Grund rächt sie sich nun. Sollte das Gesetz durchkommen, muss ein Mann zweimal zum Arzt plus die Erlaubnis seiner Frau einholen, ehe er Viagra bekommt. Man würde damit die Männer vor sich selbst schützen, so Marzian, denn die familiären Werte wären wichtig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik / Ausland
Schlagworte: USA, Frau, Viagra
Quelle: news.sky.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2016 17:58 Uhr von Momortui
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Bin mal in ne´ Apo und hab´ nach einem Mittel gegen Potenzprobleme gefragt. Was legt mir diese süße scharfe PTA auf die Theke (Verkaufstheke - nicht ihre !) -- Rrrrrrichtg: VIAGRA.

Da sag´ ich ihr nur noch: Ich brauch´ nicht was dafür sondern was dagegen !
Kommentar ansehen
16.02.2016 18:20 Uhr von kingoftf
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Mary Lou Martina sieht wahrscheinlich so aus, wie ihr Name suggeriert und hat nur keinen abgekommen, der bei ihr einen hoch kriegt.

Edit:
Stimmt.....

http://goo.gl/...

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
16.02.2016 18:30 Uhr von Ananon
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und was ist wenn man Single ist?
Kommentar ansehen
16.02.2016 19:52 Uhr von wombie
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Die Protestaktion finde ich gut. Maenner sollen sich gefaelligst aus Frauenangelegenheiten heraushalten oder zumindest die Fresse halten wenn´s sie nix angeht.

Ueber Abtreibung pro/contra haben ausschliesslich Frauen zu entscheiden.
Kommentar ansehen
17.02.2016 07:16 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Gesetz als Rache für ein anderes Gesetz einreichen ist einfach nur eins: unterste Kindergartenschublade.

Zudem hier mit zweierlei Maß gemessen wird: Im einen gehts um (ungeborenes) Leben und im anderen idr. um Spaß.
Kommentar ansehen
18.02.2016 17:44 Uhr von EAP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Momortui

Erstaunlich! Ganz ohne Rezept?
Träum weiter!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?