16.02.16 14:16 Uhr
 671
 

CDU-Parteitag: Seehofer voller Lob für Angela Merkel - "Exzellente Kanzlerin"

Ein ausgiebiges Lob von Horst Seehofer Richtung Angela Merkel auf dem CDU-Parteitag zauberte ein Lächeln in das Gesicht der Kanzlerin. Trotz der Flüchtlingsdebatte hat der CSU-Chef versöhnliche Worte gefunden. In den Medien sei die Beurteilung für die CDU so gut, wie es ihm noch nie vergönnt war.

Er geht von einer gemeinsamen Grundüberlegung aus. Die Anhänger der Union erwarten, "dass wir das gemeinsam als CDU und CSU schaffen", so Seehofer in seiner Rede.

Er gratulierte Merkel und der CDU zum einmütigen Beschluss vom gestrigen Montag zur Flüchtlingspolitik. Seehofer erwähnte aber auch, dass die CSU an der geforderten Obergrenze für die Flüchtlingsaufnahme festhalten wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trusty77
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Angela Merkel, Parteitag, Lob, Seehofer
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peugeot-Chef will bei Angela Merkel persönlich für Opel-Übernahme werben
Angela Merkel cancelt Termin mit Israels Regierungschef Benjamin Netanyahu
AfD zeigt Angela Merkel mit blutigem Messer und verbranntem Grundgesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2016 14:32 Uhr von Barzani
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Wie hängt das mit Seehofers Putinbesuch zusammen? :)
Kommentar ansehen
16.02.2016 14:49 Uhr von rubberduck09
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist das denn für ein verlogenes Theater? Auf der einen Seite wird beschimpft dass sich alles biegt und dann das Geschleime? Unwählbares Gesocks!
Kommentar ansehen
16.02.2016 15:00 Uhr von FlatFlow
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Seehofer ist eben auch nur einer von vielen und das schon immer gewesen. Flexibel in alle Richtungen.
Kommentar ansehen
16.02.2016 15:02 Uhr von gerndrin
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Einen zwei Monate alten Vorgang als News zu verkaufen - das hat was...
Kommentar ansehen
16.02.2016 15:10 Uhr von CeAzZ
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Jo halt dich mal an der Idee einer Obergrenze fest.

Solange nicht aufn Tisch gehauen wird, passiert da nix.
Kommentar ansehen
16.02.2016 15:31 Uhr von Zonk4711
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ein Bericht vom 15.12. ! Alter Käse!
Kommentar ansehen
16.02.2016 16:21 Uhr von Imogmi
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
auch wenn der Bericht schon älter sein sollte,
was ändert das am Status Quo ?

fürs Volk sagt er etwas gegen Merkel und im Grunde genommen sind sie sich einig und lachen uns dumme Wähler aus ; bis zur Wahl, dann kommen wieder die kleinen Bonbons und großen Versprechungen die eh nicht eingehalten werden.
Dannach lachen die wieder zusammen über die dummen Wähler die diese Partei gewählt haben und so geht das Spiel noch ewig weiter wenn sich am Wahlverhalten nichts ändert, auch in der Stimmenauszählung....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peugeot-Chef will bei Angela Merkel persönlich für Opel-Übernahme werben
Angela Merkel cancelt Termin mit Israels Regierungschef Benjamin Netanyahu
AfD zeigt Angela Merkel mit blutigem Messer und verbranntem Grundgesetz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?