16.02.16 14:16 Uhr
 634
 

CDU-Parteitag: Seehofer voller Lob für Angela Merkel - "Exzellente Kanzlerin"

Ein ausgiebiges Lob von Horst Seehofer Richtung Angela Merkel auf dem CDU-Parteitag zauberte ein Lächeln in das Gesicht der Kanzlerin. Trotz der Flüchtlingsdebatte hat der CSU-Chef versöhnliche Worte gefunden. In den Medien sei die Beurteilung für die CDU so gut, wie es ihm noch nie vergönnt war.

Er geht von einer gemeinsamen Grundüberlegung aus. Die Anhänger der Union erwarten, "dass wir das gemeinsam als CDU und CSU schaffen", so Seehofer in seiner Rede.

Er gratulierte Merkel und der CDU zum einmütigen Beschluss vom gestrigen Montag zur Flüchtlingspolitik. Seehofer erwähnte aber auch, dass die CSU an der geforderten Obergrenze für die Flüchtlingsaufnahme festhalten wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trusty77
Rubrik:   Politik / Inland
Schlagworte: CDU, Angela Merkel, Parteitag, Lob, Seehofer
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2016 14:20 Uhr von dr.speis
 
+33 | -3
 
ANZEIGEN
Wendehals!

Mit Franz-Josef wär´s nicht so weit gekommen ...
Kommentar ansehen
16.02.2016 14:32 Uhr von Barzani
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Wie hängt das mit Seehofers Putinbesuch zusammen? :)
Kommentar ansehen
16.02.2016 14:49 Uhr von rubberduck09
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist das denn für ein verlogenes Theater? Auf der einen Seite wird beschimpft dass sich alles biegt und dann das Geschleime? Unwählbares Gesocks!
Kommentar ansehen
16.02.2016 14:49 Uhr von Bodensee2010
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Und wieder einmal zeigt sich das von Seehofer nur heisse Luft zu erwarten ist
erst den Rebellen spielen und dann der Merkel in den aller werteten kriechen
also im grossen und ganzen ein typisch deutscher Politiker und schaumschlaeger

in diesem Land gibt es keine Politiker mehr mit Rückgrat oder Politiker denen wirklich das Volk am Herzen liegt

[ nachträglich editiert von Bodensee2010 ]
Kommentar ansehen
16.02.2016 15:00 Uhr von FlatFlow
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Seehofer ist eben auch nur einer von vielen und das schon immer gewesen. Flexibel in alle Richtungen.
Kommentar ansehen
16.02.2016 15:01 Uhr von Denk-Mal
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Alles Gerede der "Etablierten" ist nur Show. Politisches Opium für das Volk. Einschläfernd und betäubend.
Zeitschinden, das Volksvermögen zuverschieben an ausländische Banken. das Volk verarmen und verelenden.
Zeit gewinnen, um täglich mehr Fremde ins Land zulassen um die Bevölkerung demographisch weg zudrängen und genetisch zuvermischen.
Europa, Deutschland aber im Besonderen.

Sie hatten nie ein anderes Ziel und verfolgen immer noch kein anderes.

Seit Jahrzehnten wird hier keine andere Politik betrieben. Das Volk reibt sich immer noch verwundert die Augen über den "Mangel an gesundem Menschenverstand".
Und kommentiert und wundert sich und folgt den eigenen Schlächtern zur Bank.

Die weltweite "Elite" hat sich selbst überfressen und steht vor ihrem eigenen Ende.

Darum, letzter Bahnhof, die USA müßen jetzt "ALL IN" riskieren.
Kommentar ansehen
16.02.2016 15:02 Uhr von gerndrin
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Einen zwei Monate alten Vorgang als News zu verkaufen - das hat was...
Kommentar ansehen
16.02.2016 15:10 Uhr von CeAzZ
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Jo halt dich mal an der Idee einer Obergrenze fest.

Solange nicht aufn Tisch gehauen wird, passiert da nix.
Kommentar ansehen
16.02.2016 15:31 Uhr von Zonk4711
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ein Bericht vom 15.12. ! Alter Käse!
Kommentar ansehen
16.02.2016 16:21 Uhr von Imogmi
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
auch wenn der Bericht schon älter sein sollte,
was ändert das am Status Quo ?

fürs Volk sagt er etwas gegen Merkel und im Grunde genommen sind sie sich einig und lachen uns dumme Wähler aus ; bis zur Wahl, dann kommen wieder die kleinen Bonbons und großen Versprechungen die eh nicht eingehalten werden.
Dannach lachen die wieder zusammen über die dummen Wähler die diese Partei gewählt haben und so geht das Spiel noch ewig weiter wenn sich am Wahlverhalten nichts ändert, auch in der Stimmenauszählung....
Kommentar ansehen
16.02.2016 17:18 Uhr von _Beholder
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Seehofer hat so oder so endgültig fertig.

Were glaubt denn dem Herrn noch?

Alte News hin oder her.

Für Konservative gibt es sowieso nur noch eine wählbare Alternative.

[ nachträglich editiert von _Beholder ]
Kommentar ansehen
16.02.2016 17:27 Uhr von Ramsay_Bolton
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Da gibts doch diesen wundervollen Kommentar der gerade durchs Netz geht und der den Nagel auf den Kopf trifft. Hier sagt ein verärgerter Bürger ganz klar und deutlich was er von Merkel und ihrer CDU hält. Jedes Wort passt wie die Faust aufs Auge. Viel Spass beim Lesen. :)


Wer sich diese Rede von Angela Merkel auf dem CDU Parteitag wirklich angtan hat, der musste zur eigenen Überraschung feststellen, dass sie ein Meisterwerk war. Selten kann man jemand dabei beobachten, wie es einem Menschen gelingt, eine Stunde lang leere Worthülsen, Selbstverständlichkeiten, Schlagwörter, Füllwörter, nichtssagende Redewendungen, zu nichts verpflichtende Versprechungen und um Beifall heischende wolkige Höhepunkte aneinander zu reihen.


Und zu diesem semantischen Durchfall stehen die Delegierten des CDU Parteitages auf und klatschen zehn Minuten. Es gibt standing Ovations. Wie tief ist die Politik gesunken. Sie hat nichts mehr zu sagen. Sind die CDU - Deligierten das Volk?

NEIN!

Das ist eine fein selektierte Auswahl von demütigen Klatschaffen, die nur dazu da sind, dem Establishment die Macht zu erhalten, in der sehnsüchtigen Hoffnung, einmal selbst am Vorstandstisch der Macht Platz nehmen zu dürfen. Dafür würden sie alles tun. Die Bürger haben mit diesen rundlackierten Proleten nichts zu tun. Die Bürger und ihre Ängste und Sorgen kommen auf diesen von Lobbyisten finanzierten Partei - Galas gar nicht vor.
Kommentar ansehen
16.02.2016 21:05 Uhr von Fiffty-Sven
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
dir hams ja voll ins Hirn g´schissn, du depperter Asy-Depp du Bleeder

[ nachträglich editiert von Fiffty-Sven ]

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?