16.02.16 11:49 Uhr
 332
 

Oberlandesgericht: KFZ-Meisterin aus Magdeburg darf Weltraumflug antreten

Der kuriose Fall ging vor einigen Jahren durch die Presse. Ein Gebrauchtwagenhändler hatte bei einer Fast-Food-Kette einen Weltraumflug gewonnen. Den Gutschein für den Flug hat er jedoch bei einer KFZ-Meisterin gegen einen gebrauchten Mercedes eingetauscht.

Später hatte der Händler behauptet, dass mehr als nur der Wagen vereinbart gewesen sei. Dieses konnte das Oberlandesgericht Naumburg, wie zuvor das Landgericht Magdeburg, nicht mehr feststellen. KFZ-Meisterin Heike Düsterhof darf den Flug bei einem Vermarkter privater Weltraumflüge nun antreten.

Das erforderliche Training hat sie erfolgreich absolviert und die medizinischen Tests alle bestanden. Der einstündige Flug wird sie in rund 100 Kilometer Höhe führen. Dabei wird bis zu 3,4 fache Schallgeschwindigkeit erreicht. Es wird erwartet, dass der Flug frühestens 2018 oder 2019 stattfindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trusty77
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Magdeburg, KFZ, Oberlandesgericht
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2016 12:46 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
100 Kilometer Höhe?

Das nenn ich noch nicht wirklich einen Weltraumflug...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?