16.02.16 10:37 Uhr
 79
 

USA: Grammies für Taylor Swift und Ed Sheeran

US-Popstar Taylor Swift hat den Grammy für das Album des Jahres gewonnen und zwei weitere Trophäen des wichtigsten Musikpreises der Welt bekommen. Sängerin Meghan Trainor wurde zur Newcomerin des Jahres gekürt.

Mit "Thinking Out Loud" wurde Ed Sheeran für den besten Song des Jahres und die beste Pop-Solodarbietung ausgezeichnet.

Der 91-jährige ehemalige US-Präsident Jimmy Carter bekam den Grammy bereits zum zweiten Mal, und zwar für das Hörbuch zu seiner Autobiografie "A Full Life: Reflections at Ninety".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Taylor Swift, Ed Sheeran
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neonazis feiern Taylor Swift als "reine arische Göttin"
Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Taylor Swift gewinnt Prozess wegen sexuellem Missbrauch gegen Radio-DJ

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neonazis feiern Taylor Swift als "reine arische Göttin"
Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Taylor Swift gewinnt Prozess wegen sexuellem Missbrauch gegen Radio-DJ


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?