16.02.16 10:32 Uhr
 475
 

Trotz Bürgerkrieg: Damaskus erhält drei neue Kirchen

Die maronitische Kirche in Damaskus wird trotz der Kriegshandlungen drei neue Kirchen erschaffen.

Die Kapellen werden in hart umkämpften Vierteln liegen. Man möchte damit ein Zeichen setzten, dass die Christen in Syrien eine Zukunft haben.

Eine Kirche wurde bereits eröffnet. Die anderen beiden Gebetshäuser sollen in den nächsten Monaten eröffnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bürgerkrieg, Damaskus, Kirchen
Quelle: domradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2016 10:40 Uhr von kuno14
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ob sie lange stehen?
Kommentar ansehen
16.02.2016 10:44 Uhr von Alter Mann
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
ja, hauptsache den glauben schützen. man scheint da unten immer noch nicht genug vom krieg zu haben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen
Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?