16.02.16 10:32 Uhr
 469
 

Trotz Bürgerkrieg: Damaskus erhält drei neue Kirchen

Die maronitische Kirche in Damaskus wird trotz der Kriegshandlungen drei neue Kirchen erschaffen.

Die Kapellen werden in hart umkämpften Vierteln liegen. Man möchte damit ein Zeichen setzten, dass die Christen in Syrien eine Zukunft haben.

Eine Kirche wurde bereits eröffnet. Die anderen beiden Gebetshäuser sollen in den nächsten Monaten eröffnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bürgerkrieg, Damaskus, Kirchen
Quelle: domradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2016 10:40 Uhr von kuno14
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ob sie lange stehen?
Kommentar ansehen
16.02.2016 10:44 Uhr von Alter Mann
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
ja, hauptsache den glauben schützen. man scheint da unten immer noch nicht genug vom krieg zu haben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea giftet gegen Barack Obama: "Soll sich aufs Einpacken konzentrieren"
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Bundesverfassungsgericht entscheidet: Rechtsextreme NPD ist nicht verboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?