16.02.16 10:32 Uhr
 461
 

Trotz Bürgerkrieg: Damaskus erhält drei neue Kirchen

Die maronitische Kirche in Damaskus wird trotz der Kriegshandlungen drei neue Kirchen erschaffen.

Die Kapellen werden in hart umkämpften Vierteln liegen. Man möchte damit ein Zeichen setzten, dass die Christen in Syrien eine Zukunft haben.

Eine Kirche wurde bereits eröffnet. Die anderen beiden Gebetshäuser sollen in den nächsten Monaten eröffnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bürgerkrieg, Damaskus, Kirchen
Quelle: domradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Takei spendet seine Kunstsammlung und "Star Trek"-Stücke an ein Museum
Niederlande: Auktion mit Nazi-Kunstwerken nach Protesten abgesagt
Italien: Zwei gestohlene Van Gogh-Gemälde nach 14 Jahren gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2016 10:40 Uhr von kuno14
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ob sie lange stehen?
Kommentar ansehen
16.02.2016 10:44 Uhr von Alter Mann
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
ja, hauptsache den glauben schützen. man scheint da unten immer noch nicht genug vom krieg zu haben.
Kommentar ansehen
16.02.2016 12:38 Uhr von AktenJoe
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@alter mann

du hast die news nicht verstanden, es geht nicht um den glauben, das war nie ein thema in syrien, bevor die amerikaner sich da eingemischt haben
Kommentar ansehen
16.02.2016 14:36 Uhr von friedliebend
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ob das nach einem Sieg der moderaten Rebellen auch noch möglich wäre?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel verteidigt Flüchtlingspolitik als stringent - Kein Kurswechsel
Dijon: Kunde mit Kundendienst unzufrieden - Er zerstört Handys und Tablets
Amt erklärt, warum Mann, für den Baustelle streikt, abgeschoben werden muss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?