16.02.16 08:22 Uhr
 1.236
 

Stuttgart: Säugling soll von seinen Eltern missbraucht worden sein

Mitte Februar wurde ein Baby in ein Stuttgarter Krankenhaus eingeliefert. Der Säugling hatte erhebliche Verletzungen. Diese wurden ihm wohl von seinem Elternpaar zugefügt.

Die Polizei wurde von einem Arzt, welcher den Säugling kannte, benachrichtigt.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun in dieser Sache. Weitere Angaben wurden nicht gemacht. Auch das Jugendamt wurde informiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stuttgart, Eltern, Säugling
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsschutz: Mehr linksextremistische als rechtsextremistische Gewalttaten
Niedersachsen: Weil Reisender laut aus Koran rezitierte, wird ICE geräumt
Dänemark: "Schmuckgesetz" - Polizei beschlagnahmt 11.000 Euro bei Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2016 09:46 Uhr von funi31
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Raus aus Deutschland mit diesen Nicht-Gutmenschen
Kommentar ansehen
16.02.2016 10:25 Uhr von Schnulli007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kastrieren.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetausfall bei Kabel Deutschland
Menschengemachter Klimawandel stärkt den westafrikanischen Monsun
Hormone und Sexualschwellungen bei Primaten - eine Analyse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?