15.02.16 18:22 Uhr
 437
 

Frankreich: Zwillinge kamen als Frühchen zur Welt - Jetzt sind sie 104 Jahre alt

Pauline und Simone kamen 1912 als Frühchen zur Welt. Die Ärzte gaben den Zwillingsschwestern nur eine winzige Überlebenschance. Heute sind sie 104 Jahre alt. Deren Geheimnis: Immer zusammenhalten.

Bis jetzt gibt es zwar noch keine offizielle Bestätigung, aber die Chance ist groß, dass sie die ältesten Zwillinge Frankreichs sind. Beide leben im gleichen Altersheim in Onzain und fühlen sich geehrt von den Gästen, die Blumen und Geschenke zum Geburtstag brachten.

Die Schwestern berichten, dass die Mutter im März ausgezählt war, geboren wurden sie jedoch schon am 30. Januar. Die eine Schwester wog knapp ein Kilo, die andere Schwester ein Kilo und vierhundert Gramm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Welt, Frankreich, Zwillinge, alt, Frühchen
Quelle: news24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland Anal - Schwule Neonazis auf dem Strich
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2016 18:38 Uhr von rubberduck09
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Schwestern berichten, dass die Mutter im März ausgezählt war, geboren wurden sie jedoch schon am 30. Januar."

Was ist das denn für eine schräge Formulierung?
Kommentar ansehen
15.02.2016 18:38 Uhr von Der_Riechel
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
104. Also sind sie jeweils 52 Jahre alt?
Kommentar ansehen
15.02.2016 19:03 Uhr von Der_Riechel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zitate über Frankreich.


"Das Land ist toll, aber die Einwohner mochte ich nie." - Napoleon Bonaparte


"Die Einwohner sind toll, aber das Land mochte ich nie." - Heinrich II.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis
Gang "Saat des Bösen" sollen 17-Jährigen entführt, gequält und misshandelt haben
Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?