15.02.16 18:22 Uhr
 418
 

Frankreich: Zwillinge kamen als Frühchen zur Welt - Jetzt sind sie 104 Jahre alt

Pauline und Simone kamen 1912 als Frühchen zur Welt. Die Ärzte gaben den Zwillingsschwestern nur eine winzige Überlebenschance. Heute sind sie 104 Jahre alt. Deren Geheimnis: Immer zusammenhalten.

Bis jetzt gibt es zwar noch keine offizielle Bestätigung, aber die Chance ist groß, dass sie die ältesten Zwillinge Frankreichs sind. Beide leben im gleichen Altersheim in Onzain und fühlen sich geehrt von den Gästen, die Blumen und Geschenke zum Geburtstag brachten.

Die Schwestern berichten, dass die Mutter im März ausgezählt war, geboren wurden sie jedoch schon am 30. Januar. Die eine Schwester wog knapp ein Kilo, die andere Schwester ein Kilo und vierhundert Gramm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Welt, Frankreich, Zwillinge, alt, Frühchen
Quelle: news24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: "Sweepee Rambo" zum hässlichsten Hund der Welt gekürt
In Rheinland-Pfalz wüteten schwere Unwetter
Was sich nach dem Brexit für den Studenten-Austausch verändern wird