15.02.16 13:33 Uhr
 168
 

Boy George wurde durch Prinzessin Diana von Drogenproblemen gerettet

Popstar Boy George hat nach eigenen Angaben der verstorbenen Prinzessin Diana viel zu verdanken.

Sie habe den heute 54-Jährigen wieder auf die richtige Lebensweise nach seinen vielen Drogenproblemen gebracht.

"Ich traf Prinzessin Diana und sie sagte zu mir: ´Weißt du was? Du bist ein Überlebender.´ Ich erwiderte, dass ich nicht genau wisse, wie ich das verstehen solle und sie versicherte mir, dass es als Kompliment gemeint sei", so der Sänger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prinzessin, Prinzessin Diana, Diana, Boy George
Quelle: heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerüchte: Prinzessin Diana und Prinz Charles sollen angeblich eine Tochter haben
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
GB: Scotland Yard will Neuigkeiten zum Tod von Prinzessin Diana bekannt geben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2016 14:44 Uhr von Rongen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Is das nicht der, den sie vor einiger Zeit mit nen Ladyboy aufgegriffen haben den er fast tot gepeitscht hat ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerüchte: Prinzessin Diana und Prinz Charles sollen angeblich eine Tochter haben
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
GB: Scotland Yard will Neuigkeiten zum Tod von Prinzessin Diana bekannt geben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?