15.02.16 12:59 Uhr
 467
 

Marburg: Ausstellung zu Ehren von Michael Schumacher eröffnet

Die Familie des ehemaligen Formel1-Rennfahrers Michael Schumacher und die Deutsche Vermögensberatung haben in Marburg eine Ausstellung organisiert. Die Schau findet anlässlich der 20-jährigen Zusammenarbeit zwischen beiden Partnern statt.

Der Besucher bekommt in den nächsten zwei Jahren viele Exponate aus der Karriere von Schumacher zu sehen. Darunter befinden sich auch zwei Rennautos. Viele der Stücke werden aus dem Privatbesitz beigesteuert.

Zu der heutigen Eröffnung kamen insgesamt 200 Gäste. Einer von ihnen war Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug, der Schumachers Laufbahn von Anfang an hautnah miterlebte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Michael Schumacher, Marburg
Quelle: eurosport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne
Auf "mobile.de" ist der Mercedes von Michael Schumacher im Angebot
Sohn von Michael Schumacher startet in der ADAC Formel 4

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2016 13:03 Uhr von Rongen
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Was für ne Ehre ? Als er anfing das große Geld zu machen ist er Schnurstracks in die Schweiz aus gesiedelt und hat den normalen Steuerzahler mit den Kosten der Wiedervereinigung und dutzende von Millionen Mark/Euro geprellt, und zwar zu ner Zeit als ne Million noch ne Million war.
Das is nen geldgieriger Arsch mehr net.
Kommentar ansehen
15.02.2016 17:13 Uhr von Krambambulli