15.02.16 10:52 Uhr
 595
 

UPC Cablecom: Familie bekam statt einer Dramaserie einen Pornofilm zu sehen

Der Fernsehabend verlief für eine Familie aus Lugano anders als vorgesehen. Anstatt der erhofften Dramaserie flimmerte ein Pornostreifen über den Bildschirm.

Die Familie machte von der Angelegenheit ein Video, wie die Panne in der Datenbank von UPC Cablecom ablief. "Was, wenn dies passiert wäre, wenn unser Sohn einen Trickfilm hätte schauen wollen?", so die besorgten Eltern.

Der Kabelnetzbetreiber hat den Streifen mittlerweile aus dem Angebot genommen. Der Zulieferer wurde dazu angehalten den Fehler zu beheben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Familie, Pornofilm, UPC Cablecom
Quelle: 20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde