15.02.16 10:52 Uhr
 578
 

UPC Cablecom: Familie bekam statt einer Dramaserie einen Pornofilm zu sehen

Der Fernsehabend verlief für eine Familie aus Lugano anders als vorgesehen. Anstatt der erhofften Dramaserie flimmerte ein Pornostreifen über den Bildschirm.

Die Familie machte von der Angelegenheit ein Video, wie die Panne in der Datenbank von UPC Cablecom ablief. "Was, wenn dies passiert wäre, wenn unser Sohn einen Trickfilm hätte schauen wollen?", so die besorgten Eltern.

Der Kabelnetzbetreiber hat den Streifen mittlerweile aus dem Angebot genommen. Der Zulieferer wurde dazu angehalten den Fehler zu beheben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Familie, Pornofilm, UPC Cablecom
Quelle: 20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24. Juni- Datum des Brexit am selben Tag wie Lord Voldemorts Rückkehr
Hamm: 75-jähriger ist so betrunken, dass er mit seinem Roller vor Ampel umkippt
Schrobenhausen: Dach von Kik eingestürzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2016 11:26 Uhr von Ming-Ming
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Genau so ist es, die prüden Eltern...

Wenn allerdings statt des Pornos ein Baller-Film gesehen wurde, wäre die amerikanische Welt wieder in Ordnung...

Menschen töten ist für Amis OK, aber Titten oder eine Mumu sehen geht gar nicht. Bekloppt sowas.

Dazu kommt noch, daß die meisten Eltern schlicht zu blöd sind, den Kindern einigermaßen sachlich zu erklären, was da gerade vor sich geht.

[ nachträglich editiert von Ming-Ming ]
Kommentar ansehen
15.02.2016 11:28 Uhr von Kaputt
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Typisch Amis. Pornos sind undenkbar, aber Waffen für alle im Haus sind absolut normal.
Kommentar ansehen
15.02.2016 12:23 Uhr von writinggaile
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na, manche können einem wirklich leidtun!
Welch ein Drama von der Kiste.
Kommentar ansehen
15.02.2016 16:24 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Lugano ist eine Stadt und politische Gemeinde im Bezirk Lugano des Schweizer Kantons Tessin. Die im Sottoceneri gelegene Stadt ist die grösste des Kantons. Sie ist in die Kreise Lugano West, Lugano Ost und seit 2013 auch Lugano Nord gegliedert.
Kommentar ansehen
15.02.2016 20:38 Uhr von Blueangel146
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gäääääähnnn und was ist daran nun intressant ??

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Roboter sollen Sozialabgaben bezahlen und sich vor Gericht verantworten müssen
Somalia: Überfall auf Hotel in Mogadischu - Mindestens sechs Tote
Keltern: Brand in Wurstküche sorgt für viel Schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?