14.02.16 21:56 Uhr
 113
 

Königs Wusterhausen: Unbekannte stehlen alle Rosen eines Blumenladens

In Königs Wusterhausen (Brandenburg) hatten Diebe offenbar ein Faible für Rosen.

In der Nacht zum vergangenen Sonntag ließen diese nämlich sämtliche Rosen eines Blumenladens mitgehen.

Die 140 roten und zehn weißen Rosen hatten einen Wert von etwa 450 Euro. Gerade zum Valentinstag war die Kundschaft darüber natürlich nicht begeistert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Spiderboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Unbekannte, Königs Wusterhausen
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2016 22:07 Uhr von shadow#
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wo wohnt nochmal der Typ der das Auto seiner Angebeteten gefüllt hat?
Und die "Kühleinrichtung eines Blumenladens" war in diesem Fall ein Regal neben dem Zaun zum Bürgersteig, oder war das ein hochprofessioneller Rosen-Heist?
Kommentar ansehen
15.02.2016 11:55 Uhr von Shortster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich diese Preise schon sehe... der "Schaden" für den Laden mag vielleicht bei 450€ liegen. Die Rosen hatten einen "Wert" von vielleicht 100€ (so ca. 50c pro Rose, wenn überhaupt). Wer im Einkauf mehr dafür zahlt, macht was verkehrt.
Kommentar ansehen
15.02.2016 15:38 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es werden wohl die Winterpreise sein.
:xD

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?