14.02.16 14:55 Uhr
 448
 

Vater von Rapper Bushido gestorben: "Allah nahm ihn zu sich"

Ayech Ferchichi, der Vater des Rapppers Bushido, ist an einem Krebsleiden verstorben.

Bushido selbst gab die Nachricht auf seiner Facebook-Seite bekannt: "Rahmatallah auf meinen Vater, Allah hat ihn heute zu sich genommen".

Ayech Ferchichi wird in einer Berliner Moschee betrauert werden, so sein Sohn Bushido.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Rapper, Bushido, Trauerfeier, Allah, Krebsleiden
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei dementiert Foltervorwürfe, die von Amnesty als "Hinweise" darauf erfolgten
Türkei: Pro-Erdogan-Demonstranten greifen katholische Kirche in Trabzon an
Türkei: Das große Schweigen zu den Foltervorwürfen