14.02.16 11:12 Uhr
 2.470
 

Kuba gibt USA irrtümlich erhaltene Hellfire-Rakete zurück

Kuba hat den USA eine versehentlich nach Havanna geschickte amerikanische Luft-Boden-Rakete übergeben. US-Experten prüften die Hellfire-Rakete und brachten sie in die USA zurück.

Kubanische Zollbeamte hatten die Rakete 2014 bei einer Routine-Inspektion von Frachtgut aus Paris entdeckt. Die Waffe war für NATO-Manöver in Europa vorgesehen, gelangte jedoch beim Rücktransport in die USA durch einen "logistischen Fehler" nach Kuba.

Die lasergesteuerte Lenkrakete der Luftwaffe sei deaktiviert gewesen, sagte der US-Außenamtssprecher Mark Toner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Rakete, Kuba, zurück
Quelle: heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Parteien beziehen Stellung gegen die AfD
EU-Kommissionschef möchte Handelsabkommen CETA an Parlamenten vorbeischleusen
Brexit: Forderungen, Englisch nun als EU-Amtssprache zu kippen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2016 11:18 Uhr von CheesySTP
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
LOL!

Verschicken die die Bomben mit der Post oder so?

Wer weiß was sonst noch durch einen "logistischen Fehler" verloren gegangen ist.
Kommentar ansehen
14.02.2016 11:27 Uhr von tsffm
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
War bestimmt DHL.
Kommentar ansehen
14.02.2016 11:59 Uhr von _Beholder
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Dann geh ich lieber mal an den Briefkasten. Nicht dass da noch...
Kommentar ansehen
14.02.2016 14:25 Uhr von Guruns
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Hatten lange keine Castor Transporte mehr.... wird bestimmt jetzt auch per Post verschickt.... was die Amis können... können wir auch.
Kommentar ansehen
14.02.2016 18:21 Uhr von Borgir
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Was die USA so versehentlich verschicken und abwerfen....Dilettanten-Truppe. Und: Gasmasken bei der Verladung?????

[ nachträglich editiert von Borgir ]
Kommentar ansehen
15.02.2016 15:52 Uhr von dirkdertolle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
militaer transportiert seit 30 Jahren ihre Waffen per Spedition durch BRD GMBH. ist nix neues. aber scheinbar billiger als mit dem Waffennachschub der BRD GMBH

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Amerikaner reicht Klage gegen Apple ein - Er sei der iPhone-Erfinder
Caitlyn Jenner ziert das Cover der Sports Illustrated
Trailer zu "Bridget Jones Baby" wurde veröffentlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?