14.02.16 08:18 Uhr
 2.912
 

Berlin: Zwei Frauen erleiden durch Messerstiche Verletzungen im Oberschenkel

In Berlin-Kreuzberg geht ein Messerstecher um. Ein bislang unbekannter Mann hat zwei Frauen durch Messerstiche in die Oberschenkel verletzt.

Am Samstag stach er zuerst einer 30 Jahre alten Frau in den Oberschenkel. Offenbar der selbe Täter war auch für die Verletzungen einer 29-Jährigen verantwortlich.

Auch eine Frau mit einem Baby vor dem Bauch hatte er bedroht. Er machte Stichbewegungen in Richtung der Frau. Sie schubste ihn weg. Der Täter soll eine hagere Statur und zwischen 30 und 40 Jahre alt sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Berlin, Oberschenkel
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2016 09:10 Uhr von FutureC
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Immer diese Eskimo Anzugsträger.
Kommentar ansehen
14.02.2016 09:11 Uhr von Maulefix
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.focus.de/...
"Die Polizei fahndet nach dem Tatverdächtigen. Er ist etwa zwischen 30 und 40 Jahren alt und 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß. Er trägt einen Dreitagebart und war bekleidet mit einer dunklen Kapuzenjacke und dunkler Hose. Darüber trug er einen schwarzen, halblangen Mantel. Hinweise nimmt die Berliner Polizei unter der Telefonnummer 030/4664-4664 entgegen."
Kommentar ansehen
14.02.2016 09:49 Uhr von Mushikosisisikawa
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Die Psychopathen vermehren sich wie die Heuschrecken
Kommentar ansehen
14.02.2016 10:53 Uhr von Giuseppe_7189
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
_DaDone_ Wo steht was von Flüchtlingen im Beitrag?
Kommentar ansehen
14.02.2016 12:04 Uhr von uwele2
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Da sieht man wieder dass die Polizei kein Interesse hat den Täter zu finden mit so einer nichtsaussagenden Beschreibung
Kommentar ansehen
14.02.2016 13:30 Uhr von slick180
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
deswegen : afd wählen, die neuen heilsbringer .... haha

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?