13.02.16 19:56 Uhr
 294
 

Flensburg: Zwei große Delfine in der Innenförde gesichtet

In der Flensburger Innenförde haben sich zwei große Tümmler sehen lassen. Die beiden Tiere sorgten für viel Andrang an der Mole in Sonwik. Die Menschen beobachteten die beiden sehr seltenen Gäste begeistert.

Die Delfine sind die ersten Besucher ihrer Art in der deutschen Ostsee seit über 160 Jahren. Zuvor waren nur ein einziges mal, am 26. Juni 1852, eine Schule von großen Tümmlern im Greifswalder Bodden zu sehen.

Den Delfinen wurde auch schon ein "Spieltrieb" attestiert. Horst-Dieter Hansen äußerte, dass die Tiere zutraulich seien und um die Boote herum spielen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sensation, Flensburg, Delfin
Quelle: shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2016 20:08 Uhr von kuno14
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
eindeutig putins neue superwaffen........
Kommentar ansehen
13.02.2016 23:05 Uhr von AMB
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade eben hab ich in meinem Adblocker irgend einen Werbzwerg frei geschaltet und schon hab ich alle hier aufgeweckt.

Ich wollte nicht ein einziges Video laufen lassen kann aber den Ton von meinem Notebook nicht abschalten, weil es durchaus eine Alarmfuntion haben muß. Jetzt weiß ich nicht welchen Knopf ich umlegen muß um das hier zu stoppen, vor allem laufen ca. 6 Videos gleichzeitig, weil man die Seite die sich aufbaut im Hintergrund ja ebenso hört.

Manches mal glaube ich dran, daß bei entsprechender Belästigung schon mal der Gedanke kommen kann, daß man nicht einen Schalter oder so umlegen sollte.

Weiß hier einer, wie ich das jetzt wieder stoppe?

Vor allem hab ich hier gerade eine kriechende Internetverbindung und jetzt kann ich glaube ich 20 Seiten auf machen, wenn eine mit dem Laden fertig sein soll, sobald ich eine gelesen habe.


[ nachträglich editiert von AMB ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?