13.02.16 19:06 Uhr
 393
 

Hückeswagen: Berührende Ausstellung widmet sich dem Thema Flüchtlinge

Im Kultur-Haus Zach startet ab dem 20. Februar für etwa drei Wochen eine neue Ausstellung.

Sie trägt den Titel "Asyl ist Menschenrecht" und wurde von der Gruppe Pro Asyl initiiert. In insgesamt drei Räumen sind dabei 25 große Schautafeln zu sehen.

Auf ihnen sind verschiedene Bilder von Flüchtlingen in verschiedenen Momenten ihrer Flucht zu sehen. Dazu gibt es auch Informationen und Statistiken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Flüchtling, Thema, Hückeswagen
Quelle: rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2016 19:20 Uhr von kuno14
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
„Sind gezwungen, ihre Kultur zu akzeptieren“14-Jährige in Asylheim schwanger – Imam fordert: Müssen Kinderehen legalisieren.(spoiler)focus........
Kommentar ansehen
13.02.2016 19:24 Uhr von Strassenmeister
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Haben wir nicht schon genug Bilder in den letzten Wochen gesehen.Ist wie mit dem Essen, zu viel und man will nicht mehr!
Kommentar ansehen
14.02.2016 02:10 Uhr von olli58
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Meine kleine Ausstellung

Flüchtling am Bahnhof 1945: https://www.hdg.de/...
Flüchtling am Bahnhof 2015: http://www.infranken.de/...

Flüchtlinge auf See 1945: http://cdn4.spiegel.de/...

Flüchtlinge auf See2015: http://www.planet-wissen.de/...

Unterkünfte 1945: http://img.welt.de/...
http://www.schutzbauten-stuttgart.de/...

Unterkünfte 2015: http://img.morgenpost.de/...
https://www.rbb-online.de/...

[ nachträglich editiert von olli58 ]
Kommentar ansehen
14.02.2016 15:12 Uhr von erdengott
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
So kann man wenigstens sehen wie es endet wenn man sich unkontrolliert Konfliktpotential ins Land holt und was passiert wenn man auf stetiges Bevölkerungswachstum setzt.
Kommentar ansehen
14.02.2016 23:03 Uhr von Gothminister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also eine Werbeveranstaltung der Asyl-Industrie, um über die Emo-Schiene die Masseninvasion überwiegend pseudoflüchtiger nach Deutschland zu rechtfertigen?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?