13.02.16 18:18 Uhr
 35
 

Fußball/1. Bundesliga: Werder Bremen holt Zuhause nur einen Punkt

Am Samstagnachmittag trennten sich in der ersten Fußball-Bundesliga der SV Werder Bremen und die TSG 1899 Hoffenheim mit 1:1 (1:1).

Die Gäste gingen durch Kramaric in der zehnten Minute in Front. Drei Minuten später traf allerdings Djilobodji zum Ausgleich und auch bereits zum Endstand.

"Hoffenheim war immer wieder gefährlich. Du musst in so einem Spiel aufpassen, dass du nicht noch einen Konter bekommst. Am Ende hätten wir natürlich zuhause den Sieg holen müssen. Wir müssen einfach mehr Punkte sammeln", so Thomas Eichin (Werder Bremen).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Bremen, Punkte, Zuhause
Quelle: eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Christopher Froome kritisiert Ausnahmeregelungen für verbotene Medikamente
Fußball: England wirft neuen Nationaltrainer nach Reporter-Skandal hinaus
Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anschläge in Dresden: AfD-Chefin Frauke Petry warnt vor "Vorverurteilungen"
"Drei-Eltern-Technik": Erstmals Baby mit Erbgut von drei Menschen geboren
Rad: Christopher Froome kritisiert Ausnahmeregelungen für verbotene Medikamente


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?