13.02.16 17:34 Uhr
 176
 

Der MDR widmet der Band "Puhdys" einen ganzen Abend

Die "Puhdys" sind die dienstälteste und berühmteste Rockband Ostdeutschlands. In 46 Jahren entstanden um die 400 Lieder. Es wurden mehr als 20 Millionen Tonträger an den Fan gebracht.

Der MDR widmet der Band den ganzen heutigen Samstagabend (20:15 Uhr). Im ersten Teil wird auf den Werdegang der "Puhdys" eingegangen. Die Dokumentation setzt beim ersten gemeinsamen Auftritt im Jahr 1969 an. Es geht nicht nur um die Geschichte der Bandmitglieder. sondern auch um Geschehnisse abseits der Bühne.

Der MDR zeigt im zweiten Teil das letzte Konzert der "Puhdys". Dieses fand am 2. Januar 2016 in der Berliner Mercedes-Benz-Arena statt. An diesem Tag entließen 20.000 Fans die Band in die Rockerrente.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Band, Abschied, Dokumentation, Ostdeutschland, MDR, Puhdys
Quelle: hit-oase.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Masters Of The Universe": Kellan Lutz angeblich der neue He-Man
Starkoch Jamie Oliver nennt seinen Sohn River Rocket