13.02.16 13:34 Uhr
 50
 

Niedersachsen: Wechselhaftes Wetter fördert Schlagloch-Gefahr

Das wechselhafte Wetter mit Plusgraden und Frost in nur wenigen Stunden fördert die Schlagloch-Gefahr auf Niedersachsens Straßen.

"Dieses Hin und Her beim Wetter setzt den Straßen am meisten zu", sagte Heike Haltermann von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hannover. Laut dem Wetterdienst soll sich in den nächsten Tagen das Tauwetter und der Frost abwechseln. Am Tag gibt es wärmeres Wetter und nachts friert es.

Das Wasser läuft tagsüber in die durch Risse vor geschädigten Straßenbeläge und nachts friert das Wasser. Das frierende Wasser dehnt sich dann aus und lässt den Asphalt aufplatzen. Dadurch entstehen die Schlaglöcher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gefahr, Wetter, Niedersachsen, Schlagloch
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2016 04:18 Uhr von wer klopft da
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na endlich haben wir einen schuldigen gefunden.
Das WETTER ist Schuld!

Ich dachte immer es liegt am Fusch, Korruption und Geldmangel.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?