13.02.16 12:17 Uhr
 138
 

Rüsselsheim: Polizei sucht flüchtigen Unfallverursacher

Am gestrigen Freitagnachmittag zwischen 14:30 Uhr und 16:00 Uhr wurde von einem unbekannten Autofahrer ein geparkter Wagen beschädigt.

Die Tat ereignete sich in der Eisenstraße in Rüsselsheim. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Dieser beläuft sich auf knapp 500 Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas beobachtet haben und Angaben zu dem Täter machen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Rüsselsheim, Unfallverursacher
Quelle: presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2016 12:41 Uhr von Jalapeno.
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Gibt´s auch Meldungen über Falschparker ?
Kommentar ansehen
13.02.2016 15:40 Uhr von Danymator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wieder diese Flüchtlingsnews.


;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?