13.02.16 09:42 Uhr
 832
 

Landgericht Kleve: 68-Jähriger fasste seine Enkelkinder im Intimbereich an - Urteil

Vor dem Landgericht in Kleve musste sich nun ein 68-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs an seinen Enkelkindern verantworten.

Demnach soll der Mann sich an seinen beiden heute elf und 15 Jahre alten Enkeln, bei Übernachtungen bei ihm, sexuell vergangen haben. Unter anderem soll er die Kinder im Intimbereich angefasst haben.

Da der Mann dem Elfjährigen eine Aussage vor dem Gericht erspart hat und wegen seines hohen Alters, verurteilte ihn das Gericht zu einem Jahr und vier Monaten auf Bewährung. Außerdem muss er 750 Euro Geldstrafe zahlen. Laut dem Gericht habe der Mann eine gute Zukunftsperspektive.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PolatAlemdar
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Landgericht, Kleve, Intimbereich
Quelle: derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorfer Flughafen: Zwei Männer mit 1,2 Millionen Euro in bar geschnappt
Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Rätselhafter Fall: Als Flüchtling getarnter Bundeswehrsoldat lernte Arabisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2016 10:31 Uhr von Nasa01
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
"Im übrigen werden von mir eure Hetzkommentare gemeldet."

Sei nicht so mädchenhaft. Wer austeilt - muss auch einstecken können.
Kommentar ansehen
13.02.2016 11:02 Uhr von CrazyCatD