12.02.16 18:35 Uhr
 83
 

Ölpreise legen bis zu drei US-Dollar zu

An den Ölmärkten ging es für die Kurse zum Wochenschluss am heutigen Freitag deutlich aufwärts. Zuletzt waren die Ölpreise noch deutlich gefallen (ShortNews berichtete).

Am frühen Freitagabend wurde ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (April-Kontrakt) mit 32,80 US-Dollar gehandelt. Am Donnerstag lag der Preis noch bei 30,06 US-Dollar.

Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) verteuerte sich um 3,13 Dollar auf 29,35 US-Dollar pro Barrel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Öl, US-Dollar, Ölpreise
Quelle: de.finance.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Commerzbank will angeblich 9.000 Stellen streichen
Milliardär Richard Branson: Deutsche seid "stolz auf Hilfe für Flüchtlinge"
Disney angeblich an Kauf von Twitter interessiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2016 22:03 Uhr von Humpelstilzchen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Schau an, schau an. Wie das wohl kommt!
Aber es gibt ja bekanntlich für jeden Schwachsinn eine Erklärung!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Commerzbank will angeblich 9.000 Stellen streichen
Düsseldorf: Krankenkassen klagen, Flüchtlinge verursachen steigende Kosten
EU: Prepaid-Geldkarten für Flüchtlinge in der Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?