12.02.16 18:35 Uhr
 93
 

Ölpreise legen bis zu drei US-Dollar zu

An den Ölmärkten ging es für die Kurse zum Wochenschluss am heutigen Freitag deutlich aufwärts. Zuletzt waren die Ölpreise noch deutlich gefallen (ShortNews berichtete).

Am frühen Freitagabend wurde ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (April-Kontrakt) mit 32,80 US-Dollar gehandelt. Am Donnerstag lag der Preis noch bei 30,06 US-Dollar.

Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) verteuerte sich um 3,13 Dollar auf 29,35 US-Dollar pro Barrel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Öl, US-Dollar, Ölpreise
Quelle: de.finance.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz
Steuerzahlerbund kritisiert Milliarden-Subventionen für unnötige Projekte
Italien: Im ganzen Land treten Taxifahrer wegen Uber in Streik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2016 22:03 Uhr von Humpelstilzchen