12.02.16 17:55 Uhr
 418
 

Neubrandenburger soll sich an mehreren Kindern sexuell vergangen haben

In Neubrandenburg wird ein 56-Jähriger verdächtigt, sich an mehreren Kindern und Jugendlichen sexuell vergangen zu haben.

Laut Angaben verständigten die Angehörigen der Kinder die Beamten, woraufhin die Opfer zwischen zehn und 15 Jahren im Hausflur eines Mehrfamilienhauses aufgegriffen wurden, in dem auch der Mann wohnt.

Gegen den bereits polizeibekannten Mann wurde Haftbefehl erlassen. Aus Rücksicht auf die Opfer wollten die Behörden keine näheren Angaben machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PolatAlemdar
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Kind, Sexueller Missbrauch
Quelle: ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2016 17:58 Uhr von PolatAlemdar