12.02.16 17:11 Uhr
 189
 

Fußball/FIFA: Harte Strafe - Jerome Valcke für zwölf Jahre gesperrt

Die Ethikkommission der FIFA hat den aus Frankreich stammenden, ehemaligen Generalsekretär, Jerome Valcke, für insgesamt zwölf Jahre gesperrt. Grund für die Sperre ist, dass Valcke in mehreren Fällen sein Amt missbraucht habe.

"Nicht nur, dass Herr Valcke nichts tat, um verbotene Aktivitäten zu stoppen, er ermutigte die Verantwortlichen sogar, dies zu tun. Darüber hinaus ermutigte Herr Valcke sie immer wieder, eine Vereinbarung zwischen der FIFA und einer Sport-Marketing-Firma zu brechen", so die Begründung.

Der 55-Jährige soll außerdem private Reisen auf Kosten der FIFA unternommen haben.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Strafe, FIFA, Jerome Valcke
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2016 20:30 Uhr von Justus5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"private Reisen auf Kosten der FIFA"
Ich wette, das hat jeder FIFA-Funktionär.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen
Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach
"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?