12.02.16 15:34 Uhr
 473
 

Fußball: DFL nennt erste Details zur Fußball-Revolution

Die Deutsche Fußballliga hat erstmals Details zur geplanten Fußball-Revolution genannt. Die Reformen sollen die internationale Konkurrenzfähigkeit der Bundesliga garantieren. Es sollen in drei Bereichen Veränderungen vorgenommen werden.

Bei den TV-Geldern, beim DFB-Pokal und bei der Struktur des Deutschen Fußballbundes. So sollen in der ersten Runde des DFB-Pokals nur noch elf Erstligisten spielen. Die Europapokalteilnehmer sollen erst dazu stoßen, wenn nur noch 25 Vereine übrig sind.

Die Fernsehgelder sollen auf eine Milliarde Euro steigen. Außerdem soll der DFB professioneller werden. Der wirtschaftliche Betrieb des DFB soll gebündelt werden. Unter anderem Sponsoring und Marketing wurden schon in die DFB GmbH ausgegliedert.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Revolution, DFL, Details
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Tennis-Überraschung Tennys Sandgren sorgt mit sehr rechten Ansichten für Debatte
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla: Hat der Elektro-Autohersteller noch eine Zukunft?
Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?