12.02.16 15:27 Uhr
 212
 

Pamela Anderson verrät: Ihr Sohn wurde in der Playboy-Villa gezeugt

Schauspielerin Pamela Anderson hat ausgeplaudert, an welchem pikanten Ort ihr Sohn gezeugt wurde.

Offenbar hatten sich die 48-Jährige und ihr Ex-Mann und Rockstar Tommy Lee dort vergnügt.

"Du meine Güte, wo soll ich da anfangen? Wissen Sie, wenn Leute aus dem Nähkästchen plaudern, sagen sie meist ohnehin nicht die Wahrheit. Ich möchte nicht zu sehr ins Detail gehen, aber ich bin mir sicher, dass einer meiner Söhne dort gezeugt wurde", so Anderson.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sohn, Playboy, Villa, Pamela Anderson
Quelle: bunte.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100.000 Euro-Darlehen: Prinz Marcus von Anhalt verklagt Pamela Anderson
Pamela Anderson über sexuelle Belästigungen: "Du weißt, worauf du dich einlässt"
Pamela Anderson mit französischem Fußballnationalspieler liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2016 15:34 Uhr von Katerle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
E ist an Peinlichkeit schon gar nicht mehr zu übertreffen um wieder mal in die Schlagzeilen zu geraten. Ihre Zeit des Ruhms ist vorbei, nur will sie das nicht wahrhaben.

@mozzer
Qualität das Quantität kommt meist sehr gut an
die x-te News die einfach mal so "hingeklascht" wurde
Kommentar ansehen
12.02.2016 15:37 Uhr von CrazyCatD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Artikel ist verwirrend geschrieben:
"Offenbar hatten sich die 48-Jährige und ihr Ex-Mann und Rockstar Tommy Lee dort vergnügt."

Der Satz vermittelt einem das Sie einen flotten Dreier gehabt hat, von daher sollte das zweite "und" durch ein "der" ersetzt werden ;-)

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100.000 Euro-Darlehen: Prinz Marcus von Anhalt verklagt Pamela Anderson
Pamela Anderson über sexuelle Belästigungen: "Du weißt, worauf du dich einlässt"
Pamela Anderson mit französischem Fußballnationalspieler liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?