12.02.16 14:12 Uhr
 86
 

Bad Aibling: Jetzt auch dritte Blackbox aus Zugwrack geborgen

Einsatzkräfte haben an der Unfallstelle in Bad Aibling die dritte Blackbox aus einem der Zugwracks bergen können. Der Fahrtenschreiber soll Informationen enthalten, die bei der Aufklärung der Unglücksursache helfen können.

Unterdessen wurde bekannt gegeben, dass kurz vor dem Unfall einige Notrufe aus dem Stellwerk in Bad Aibling eingingen. Damit habe man noch versucht, die aufeinander zufahrenden Züge noch rechtzeitig zu stoppen.

Ein Lokführer habe demnach den Notruf noch vor dem Unfall erhalten. Der zweite Notruf ging erst ein, als die Züge bereits aufeinander geprallt waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bad, Zugunglück, Blackbox, Bad Aibling
Quelle: faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter
Zugunglück von Bad Aibling: Fahrtdienstleiter zu drei Jahren Haft verurteilt
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter
Zugunglück von Bad Aibling: Fahrtdienstleiter zu drei Jahren Haft verurteilt
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?