12.02.16 09:19 Uhr
 115
 

Dubai: "Swallow the Sun"-Konzert wegen "Teufelsanbetung" abgesagt

Die finnische Doom-Metal-Band "Swallow the Sun" wollte in Dubai ein Konzert geben. Allerdings ist dieses Konzert abgesagt worden, weil die Behörden des Landes Bedenken religiöser Art hatten.

Die Finnen gaben auf Facebook bekannt, dass das Konzert wegen "Teufelsanbetung" abgesagt worden sei. Eine konkurrierende Veranstaltung hatte Beschwerde bei den Behörden Dubais eingelegt. Das Konzert der Band stünde mit den islamischen Gesetzen der Vereinigten Arabischen Emirate in Konflikt.

Vor "Swallow the Sun" wurde auch schon ein Konzert der Band "Aborted" abgesagt, weil sich ein Vater an die Behörden des Staates wand. "Swallow the Sun" sorgten allerdings dafür, dass die lokalen Metal-Bands bei dem Event spielen dürfen. Die Band wird auch bei dem Konzert anwesend sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert, Dubai, Sun
Quelle: metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston
Sicherheitslücke: Website zeigt die Tinder-Profile von Facebook-Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Animation zum Reden mit Mitreisenden: Londoner spotten über U-Bahn-Button
Hillary Clintons Lieblingspolitiker: "Eine der Favoritinnen ist Angela Merkel"
Bundesregierung-Ombudsfrau zu Beate Zschäpes Aussage: "Billiger Versuch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?