12.02.16 08:54 Uhr
 137
 

Nahles fordert weitere 450 Millionen für Integration von Flüchtlingen

Bundesarbeitsministerin Nahles fordert für ihr Ressort kurzfristig mehr Geld zur Integration von Flüchtlingen.

Nahles sagte der Funke-Mediengruppe, sie brauche zusätzlich eine knapp halbe Milliarde Euro pro Jahr. Es gehe darum, Arbeitsgelegenheiten für Flüchtlinge zu schaffen.

Das seien beispielsweise Ein-Euro-Jobs, wie sie bisher nur Hartz-IV-Empfängern angeboten worden seien. Die Gespräche mit dem Finanzministerium beginne nun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Forderung, Integration, Andrea Nahles
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2016 09:13 Uhr von FCK.NZS
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Wer hat den behauptet, dass ALLE Flüchtlinge qualifizierte Facharbeiter seien? Abgesehen davon, dass Deutschland sehr eigen ist mit der Anerkennung ausländischer Ausbildungen und Abschlüsse...
Kommentar ansehen
12.02.2016 09:24 Uhr von psycoman
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wow. Und was will sie mit so wenig Geld anfangen? Bei 1 Mio. Flüchtlinge sind das 45 € für jeden, da bekommt man gerade mal ein Deutschkurs als Buch mit CD für.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?