12.02.16 08:10 Uhr
 198
 

Londoner Taxifahrer protestieren gegen Uber

In London hat ein Protest von Taxifahrern ein Verkehrschaos ausgelöst.

Der Protest richtete sich gegen den Fahrdienst-Anbieter Uber, der Fahrten über eine Handy-App vermittelt und in der Regel günstiger ist.

Ungefähr 8.000 Fahrer der traditionellen schwarzen Taxi-Wagen blockierten das Londoner Regierungsviertel. Eine Forderung war, dass die britische Regierung eingreift.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Protest, Taxifahrer, Uber
Quelle: freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaglöcher und kaputte Brücken - Kommunen haben kein Geld
377.000 Euro: Youtube-Star poliert in Goodwood seinen Fuhrpark auf
Werden selbstfahrende Autos ihre Insassen gefährden, um andere zu retten?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Päpstliche Party im Vatikan zum 65. Priesterjubiläum von Benedikt VXI.
B85 bei Cham: Motorradfahrer stirbt bei Unfall
Til Schweiger ist scheinbar eng mit Jogi Löw befreundet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?