11.02.16 18:14 Uhr
 437
 

Bundeskanzlerin Angela Merkel verspricht Irak 500 Millionen Euro Kredit

Bundeskanzlerin Merkel hat dem Irak weitere deutsche Unterstützung beim Wiederaufbau des Landes zugesagt.

Bei einem Treffen mit dem irakischen Ministerpräsidenten al-Abadi in Berlin kündigte Merkel an, Deutschland werde einen ungebundenen Kredit über 500 Millionen Euro zur Verfügung stellen.

Das Geld soll vor allem in Infrastrukturprojekte fließen. Ziel sei es, den Irakern Hoffnung zu geben, "damit sie ihr Land nicht verlassen müssen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Irak, Angela Merkel, Kredit
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Laut Insider: Angela Merkel musste Donald Trump mehrfach die EU erklären
"Time": Angela Merkel nicht mehr unter den 100 einflussreichsten Personen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2016 18:22 Uhr von Exilant33
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Oh Bitte, was zum Frack? Können "Wir" neurdings Geld scheißen, oder was läuft hier Falsch?!!
Kommentar ansehen
11.02.2016 18:35 Uhr von Suffocatio
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Schaut euch mal dieses Video an!
Dann braucht ihr euch über garnix mehr zu wundern.

"Was machen wir eigentlich in Syrien"
https://youtu.be/...
Kommentar ansehen
11.02.2016 18:38 Uhr von Perisecor
 
+2 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.02.2016 18:40 Uhr von zalandro
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Die, die das Land nicht in Grund und Boden gebombt haben, zahlen also einen 500 Mio ungebundenen Kredit, was sich fast wie eine Schenkung anhört, an den Irak.

Wie wäre es denn, wenn die Kriegstreiber und deren Verbündete, die das alles angerichtet haben, das Land wieder aufbauen würden?

[ nachträglich editiert von zalandro ]
Kommentar ansehen
11.02.2016 18:56 Uhr von Borgir
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@über mir

Aha, das ist auch nicht recht. Fluchtursachen bekämpfen, noch nichts von gehört oder? Die Russen machen Daesh platt, wir bauen auf. Früher waren es statt der Russen die Amis. Aber die haben ja ein Problem damit anscheinend, ihre Brut auszukochen. Es ist fast nicht mehr erträglich, was das Internet so zum Vorschein bringt an "Menschen".
Kommentar ansehen
11.02.2016 19:12 Uhr von Old_Sparky
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wer hat den Irak denn angegriffen,destabilisiert und dieses Chaos hinterlassen und das nicht zum ersten Mal?
Die versifften Amis!
Aber zahlen dürfen andere dafür.
Kommentar ansehen
11.02.2016 19:39 Uhr von Hallominator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tatsächlich müssen wir froh sein, dass es noch unter einer Milliarde geblieben ist. Ungebundene Kredite an andere Länder zuzusagen, ist genau Merkels Ding. Mal ehrlich, überrascht das hier irgendwen?
Kommentar ansehen
11.02.2016 19:47 Uhr von Borgir
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@Perisecor

sensationell. Wir sind einer Meinung. Dass ich das noch mit Tränen in den Augen erleben darf :-) :-) :-)
Kommentar ansehen
11.02.2016 20:02 Uhr von JoeCoolone
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wer hat eigentlich dieser Tussi erlaubt, unser Geld zum Fenster rauszuwerfen?
Kommentar ansehen
11.02.2016 20:17 Uhr von bogati
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was hat diese Frau eigentlich geraucht?

Die eingeäscherten Überbleibsel dutzender Vergewaltigungs- und Überfallopfer.
Kommentar ansehen
12.02.2016 08:20 Uhr von Brit2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Versprochen hat sie ihrem eigenen Volk auch schon viel und das seit Jahren.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Laut Insider: Angela Merkel musste Donald Trump mehrfach die EU erklären
"Time": Angela Merkel nicht mehr unter den 100 einflussreichsten Personen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?