11.02.16 18:10 Uhr
 163
 

Helmstedt: Betrunkener schläft Rausch ausgerechnet neben Autobahn aus

Ein 54-Jähriger hat sich betrunken neben die Autobahn bei Helmstedt zum Schlafen gelegt.

Auf dem Grünstreifen schlief der Berliner seinen Rausch aus, so die Polizei.

Davor fuhr der Mann ein Auto in Schlangenlinien und krachte in die Leitplanke. Andere Fahrer alarmierten daraufhin die Polizei, die 2,3 Promille bei dem Betrunkenen feststellte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autobahn, Betrunkener, Rausch, Helmstedt
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Glöckchen gegen Taschendiebstahl?
Bad Bentheim: Nach Erhöhung des Bahnsteigs lassen sich Türen nicht mehr öffnen
Mexiko: Teenager stirbt an den Folgen eines Knutschflecks

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetzesentwurf: Sächsische Regierung auf dem Weg zur Abschiebehaft
Unfall bei Reisbach: Fahrradfahrer stirbt
Türkei fahndet nach 35 türkischen Journalisten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?