11.02.16 18:10 Uhr
 171
 

Helmstedt: Betrunkener schläft Rausch ausgerechnet neben Autobahn aus

Ein 54-Jähriger hat sich betrunken neben die Autobahn bei Helmstedt zum Schlafen gelegt.

Auf dem Grünstreifen schlief der Berliner seinen Rausch aus, so die Polizei.

Davor fuhr der Mann ein Auto in Schlangenlinien und krachte in die Leitplanke. Andere Fahrer alarmierten daraufhin die Polizei, die 2,3 Promille bei dem Betrunkenen feststellte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autobahn, Betrunkener, Rausch, Helmstedt
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden
"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?