11.02.16 18:10 Uhr
 175
 

Helmstedt: Betrunkener schläft Rausch ausgerechnet neben Autobahn aus

Ein 54-Jähriger hat sich betrunken neben die Autobahn bei Helmstedt zum Schlafen gelegt.

Auf dem Grünstreifen schlief der Berliner seinen Rausch aus, so die Polizei.

Davor fuhr der Mann ein Auto in Schlangenlinien und krachte in die Leitplanke. Andere Fahrer alarmierten daraufhin die Polizei, die 2,3 Promille bei dem Betrunkenen feststellte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autobahn, Betrunkener, Rausch, Helmstedt
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sydney: Junger Hai verirrt sich in öffentliches Freibad
Saarland: Blitzer wurde von Unbekannten geteert und gefedert
Kanada: Wunschkennzeichen "GRABHER" wegen Donald Trump verboten