11.02.16 16:46 Uhr
 277
 

Erster Zika-Fall in Berlin

Zum ersten Mal wurde nun ein Fall eines mit dem infizierten Zika-Virus befallenen Menschen bekannt.

Es handelt sich um einen 31-Jährigen, der sich wohl in Haiti mit dem Virus angesteckte.

Bei dem Mann entwickelte sich ein Hautausschlag, zu einem Fieberausbruch kam es nicht. Die Infektion wurde bei einer serologischen Untersuchung des Bernhard-Nocht-Instituts festgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Berlin, Fall, Zika
Quelle: tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australierin kann Parkinson-Erkrankung am Hautgeruch erkennen
HIV in Russland: Superseuche könnte sich ausbreiten
Studie: Depressionsrisiko durch Anti-Baby-Pille um 34 Prozent erhöht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA will Bundestrojaner für Smartphones und Tablets entwickeln
Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Kaffeefahrten: NRW-Justizminister Thomas Kutschaty will Gesetz gegen Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?