11.02.16 16:44 Uhr
 349
 

Landtagswahl in Rheinland-Pfalz: AfD laut Umfragen stärker als die Grünen

Mitte des kommenden Monats finden unter anderem im Bundesland Rheinland-Pfalz Landtagswahlen statt.

Laut den Umfragen liegt die CDU mit 37 Prozent und die SPD mit 31 Prozent vorne. Die Alternative für Deutschland (AfD) kommt auf neun Prozent und ist damit im Moment die drittstärkste Partei.

Die Grünen kommen nur noch auf acht Prozent, während die FDP derzeit bei fünf Prozent liegt. Die Linke liegt nur bei vier Prozent und wäre damit erneut nicht im Landtag vertreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: AfD, Rheinland-Pfalz, Rheinland, Landtagswahl, Pfalz
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Anzeigen wegen Beleidigung zurück gezogen - doch Böhmermann soll bluten
Recep Tayyip Erdogan unterstellt Deutschland Defizite in Sachen Meinungsfreiheit
Brexit: Schotten wollen doch weiter Teil des britischen Weltreichs bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2016 16:49 Uhr von Starstalker
 
+4 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.02.2016 16:50 Uhr von CommanderRitchie
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Richtig !!

Und genau deswegen greifen die Grünen nach jedem Strohhalm um die AFD mit Dreck zu bewerfen !!

@ Starwalker

Ist doch einfach zu verstehen... Die Etablierten Parteien im Bundestag sind eine eingeschworene Koalition...
Da geht es um Pöstchen und Macht-Erhaltung. Um Sitze im Bundestag, um Diäten, um kassieren von Lobby-Geldern, Einfluss.. usw.

Es stehen die Landtagswahlen an... da wird dem Wähler viel versprochen - so gut wie nix davon gehalten und da muss man auch Gemeinschaftlich gegen aufstrebende (und damit auch Positionsgefährliche) Parteien - zumal vom Volk anerkannt - mit allen Mitteln aussen vor gehalten !!


[ nachträglich editiert von CommanderRitchie ]
Kommentar ansehen
11.02.2016 16:55 Uhr von IsaaksApfel
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.02.2016 16:56 Uhr von CoffeMaker
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
"Da die Umfragen nach Meinung der SN-Verschwörer allesamt gefälscht sind, darf man wohl davon ausgehen, dass die AfD real maximal bei 4 Prozent liegt. "

Fälschen kann nach oben und nach unten erfolgen. Deine Logik ist ja herzergreifend.
Kommentar ansehen
11.02.2016 17:00 Uhr von CommanderRitchie
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@ IsaaksApfel

Wollte dir nur Mitteilen.... ich Wähl die !!
Kommentar ansehen
11.02.2016 17:18 Uhr von CommanderRitchie
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Hey...
Da könnt ihr Minus-Klicken wie ihr wollt... ich wähl die AFD trotzdem... Lach !!
Kommentar ansehen
11.02.2016 17:33 Uhr von det_var_icke_mig
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
mh und was glaubt ihr ändert sich, wenn die AFD als Opposition in den Landtag einzieht?

nach den Zahlen der Umfrage reicht es nicht für eine Regierungsbeteiligung, es bleibt nur die schwarz/rote um über die 50% Regierungsmehrheit zu kommen

also was erwartet ihr dann?

soll sie einziehen, gerne ändern kann und wird sie trotzdem nichts
Kommentar ansehen
11.02.2016 17:38 Uhr von One of three
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@ Starstalker

"Da die Umfragen nach Meinung der SN-Verschwörer allesamt gefälscht sind.."

Was hältst Du davon nicht "SN-Verschwörer", sondern "mancher SN-User" zu schreiben?
Oder witterst Du eine Verschwörung von SN-Verschwörern auf SN?
Ist das Deine ganz eigene Verschwörungstheorie?
Oder bist Du letztendlich auch nur ein Ar***loch?

[ nachträglich editiert von One of three ]
Kommentar ansehen
11.02.2016 17:42 Uhr von Starstalker
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.02.2016 17:45 Uhr von hochwasserpeter
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@CommanderRitchie

Mach dir nichts draus.
Die Realitätsverweigerer verstehen das sowieso nicht, da jeder der sein Erarbeitetes nicht mit schmarotzern Teilen will gleich ein Unmensch ist.

Am liebsten wäre es ihnen, jedes Gehalt in einen Topf und alle bekommen das nötigste zurück.
Irgendwie müssen sie ja ihre sitzblockaden und Demos 7 tage die woche Bezahlen.

Zum Glück sind bald wahlen, dann nimmt der Wahnsinn vielleicht ein Ende.
Die ganze Welt lacht schon über die Deutschen Spinner mit ihrer "Wir Retten die Welt" Einstellung.

[ nachträglich editiert von hochwasserpeter ]
Kommentar ansehen
11.02.2016 18:03 Uhr von det_var_icke_mig
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@hochwasserpeter: geht es nur noch extrem? Eine Meinung dazwischen ist nicht mehr möglich?

Wer hat von dir verlangt, dass du dein Erarbeitetes mit Schmarotzern teilen soll?

Und die Forderung nach alle Gehälter in einen Topf lese ich auch zum ersten mal.

Warum nicht mal was dazwischen? Schmarotzer aussortieren/zurückschicken, hilfsbedürftigen helfen und denen die sich ein besseres Leben in Dtl. erhoffen die Möglichkeit darauf schaffen

Nicht jeder der nach Deutschland kommt ist ein Flüchtling, das ist richtig
aber auch nicht jeder der nach Deutschland kommt ist ein Sozialschmarotzer
und nicht jeder der nach Deutschland kommt ist ein Krimineller

also warum nicht jede Gruppe individuell behandeln wie sie es verdienen?

warum immer nur ganz oder gar nicht und nichts mehr dazwischen?

die Welt ist nicht schwarz/weiss, aber jeder scheint sie nur noch danach unterteilen zu wollen

bist du für Flüchtlinge, bist du ein Gutmensch
bist du gegen Flüchtlinge bist du ein Nazi

ich bin weder noch, sondern für dazwischen, für Flüchtlinge, für integrationswillige Zuwanderer, gegen Sozial-Schmarotzer, gegen Kriminelle

also versuch auch du deine Einstellung zu überdenken und nicht mehr nur nach Gutmensch und Nazi unterteilen, denn die meisten sind weder das eine noch das andere, aber beschimpfen sich nur noch so, nur weil ihnen die Meinung des Gegenüber gerade nicht passt oder man sie gar nicht ersst hören/lesen will
Kommentar ansehen
11.02.2016 18:34 Uhr von Silla
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir die Prognosen für Rheinland-Pfalz anschaue und zusammenzähle, wird die CDU die Regierung stellen und sie kann sich dann entweder mit der SPD zur GroKo zusammenraufen, klappt ja in Berlin so "toll", oder mit den Grünen und der FDP versuchen, eine Regierung zu bilden, was eher unwahrscheinlich ist.
Bei all den Rechenspielchen sehe ich nicht, dass sich was ändern wird, egal ob die AFD reinkommt oder nicht.

Wozu dann all die Aufregung? Es wir bleiben, wie es ist. Das Volk ist zufrieden und die paar Unzufrieden werden sich weiter bei SN auskotzen.
Kommentar ansehen
11.02.2016 18:38 Uhr von magnificus
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wie sich die Zeiten ändern....

http://www.focus.de/...

Das schrieb der Focus noch 2013 zur Meinung anderer über die AfD

"Es ist das Totschlag-Argument schlechthin: Wer nicht für uns – die etablierten Parteien – ist, der kann kein Guter sein. Sondern ist vermutlich ein Rechter oder gar ein Alt-Nazi. Und wenn wir es ihm schon nicht nachweisen können, dann streuen wir wenigstens das Gerücht."


[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
11.02.2016 18:47 Uhr von hochwasserpeter
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@det_var_icke_mig

"Wer hat von dir verlangt, dass du dein Erarbeitetes mit Schmarotzern teilen soll?"

All diejenigen die Abschiebungen Verhindern.
Diejenigen die Verbrecher in schutz nehmen und die Schuld bei anderen Suchen.
Diejenigen, die Geschehnisse wie z.b. 31.12 Hbf runterspielen.

Nun kannst du dir schon anhand der Beiträge hier die Leute raussuchen die genau das wollen.
Und wenn dir das nicht reicht, schau Fernsehen.
Dort findest du die ganzen Idioten die Fern jeder Realität sind.
Kommentar ansehen
11.02.2016 19:28 Uhr von Borgir
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Ah, neun Prozent in Rheinland-Pfalz. Der Volkswille wird immer deutlicher....einstelliger Prozentwert....lustig.
Kommentar ansehen
11.02.2016 19:28 Uhr von Borgir
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Ah, neun Prozent in Rheinland-Pfalz. Der Volkswille wird immer deutlicher....einstelliger Prozentwert....lustig.
Kommentar ansehen
11.02.2016 19:28 Uhr von Borgir
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ah, neun Prozent in Rheinland-Pfalz. Der Volkswille wird immer deutlicher....einstelliger Prozentwert....lustig.
Kommentar ansehen
12.02.2016 11:09 Uhr von Kaputt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Laut den Umfragen"

Bitte präziser, welches Umfrageinstitut ist hier involviert? Wenn es Forsa ist, ist diese News zu ignorieren.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ex-"Babylon 5"-Star Jerry Doyle (60) ist tot
AfD zeigt Ex-Game-One-Moderator Simon Krätschmer wegen Volksverhetzung an
Türkei: Anzeigen wegen Beleidigung zurück gezogen - doch Böhmermann soll bluten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?