11.02.16 15:57 Uhr
 232
 

Australischer Ford Mondeo als Sportlimousine

Dass dem Ford Mondeo auch eine extrem sportliche Aufmachung mit mächtig PS unter der Haube gut stehen würde, belegt das australische Pendant Ford Falcon. Zum Produktionsende der Limousine hat der US-Hersteller zwei Kleinserien mit einer Auflage von 1.400 Stück auf die Räder gestellt.

Der Ford Falcon XR6 Sprint wird von einem modifizierten V6 und 441 PS angetrieben, das maximale Drehmoment beträgt 576 Newtonmeter. Kurzzeitig ist bei dieser Ausführung sogar ein zehnsekündiger Overboost mit noch stärkerer Power möglich. Wem das nicht reicht, kann zum Falcon XR8 Sprint greifen.

Hier steckt ein 468 PS starker Fünfliter-Turbo unter der Haube, dank Overboost sind zwischenzeitlich brachiale 543 PS und ein Drehmoment von 650 Nm drin. Wird der XR6 nur mit Automatik ausgeliefert, gibt es den XR8 auch mit Handschaltung. Das athletische Duo soll im Mai 2016 an den Start gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ford, Ford Mondeo, Sportauto
Quelle: autozeitung.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?