11.02.16 15:56 Uhr
 21
 

Stadtilm: Autofahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am gestrigen Mittwochmorgen gegen 06:40 Uhr knallte ein 29-jähriger Alfa-Romeo-Fahrer auf der Landstraße zwischen Stadtilm und Rudolstadt im Ilm-Kreis (Thüringen) bei einem Überholvorgang gegen ein Winterdienstfahrzeug, welches gerade nach links in einen Feldweg einbiegen wollte.

Durch die Wucht des Aufpralls gegen den Salzstreuer wurde der Alfa Romeo stark deformiert und der Fahrer schwer am Kopf verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von rund 25.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Verkehrsunfall, schwer
Quelle: thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitsdienst im Freibad Kirchheim: Mann hat erregtes Glied an 14-Jährige gerieben
Nils Ruf zum Amoklauf in München: "Endlich zero Middle-East-Bezug!"
Mali: Ausnahmezustand nach Islamistenangriff auf Militärstützpunkt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Big Bang Theory": Es wurde bekannt gegeben, wer Pennys Mutter spielen wird
Das Ende der VHS-Kasette? Videorekorder werden ab sofort nicht mehr hergestellt
Man kann nun seine Pommes in einer Ketchup-Mayo-Eiscreme dippen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?