11.02.16 15:50 Uhr
 10.261
 

Hannover: Flüchtling vergewaltigte Frau und schrie dabei "So Allah will"

Vor dem Landgericht Hannover muss sich derzeit ein Flüchtling aus Algerien wegen Vergewaltigung verantworten. Der 37-jährige Mann soll einer 25-jährigen Studentin vor einer Disco in Hannover aufgelauert haben.

Er verfolgte sein Opfer, schlug es in einer dunklen Gasse brutal nieder und vergewaltigte es. Dabei soll er immer wieder "Inshallah", auf Deutsch "So Allah will", geschrien haben.

Nach der Tat fragte er die Frau auch noch, ob es ihr gefallen hätte. Ein DNA-Test identifizierte ihn zweifelsfrei als Täter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Vergewaltigung, Hannover, Flüchtling, Allah
Quelle: oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reutlingen: Kollision mit brutalem Dönermesser-Amokläufer nur ein Verkehrsunfall
Krank: Amokläufer von München war Anhänger der rechtspopulistischen AfD
Reutlinger Macheten-Amokläufer wurde von einem Türken im BMW gestoppt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

47 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2016 15:58 Uhr von daiden
 
+160 | -13
 
ANZEIGEN
Ich hab die Schnauze voll von diesen Untermenschen, die mit den Kriegsflüchtlingen zusammen in Deutschland ankommen. Macht endlich die Grenzen dicht, bis das ganze in geordnete Bahnen läuft. Mir graust es vor dem Sommer...
Kommentar ansehen
11.02.2016 15:58 Uhr von Kamimaze
 
+79 | -6
 
ANZEIGEN
Zitat aus einer anderen Quelle:

"Sie [die Studentin] identifiziert den Angeklagten Redha M. (37) als Täter. Trotz DNA-Beweises bestreitet der Asylbewerber aus Algerien die Tat."

--> http://www.bild.de/...

Tja, ist eben gegen die "Ehre"...
Kommentar ansehen
11.02.2016 16:15 Uhr von Borgir
 
+110 | -6
 
ANZEIGEN
Das ist Pack. Solche Leute gehören abgeschoben, auch in ein nicht sicheres Land. Fertig.
Kommentar ansehen
11.02.2016 16:34 Uhr von omar
 
+59 | -4
 
ANZEIGEN
Sehe es genauso wie Borgir.
Kranker Drecksack...
Kommentar ansehen
11.02.2016 16:40 Uhr von Tomo85
 
+13 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.02.2016 16:45 Uhr von heavybyte
 
+58 | -8
 
ANZEIGEN
Gewöhnt euch dran, der Islam gehört zu Deutschland!

Wer hats nochmal gesagt?
Kommentar ansehen
11.02.2016 16:56 Uhr von michel29
 
+43 | -1
 
ANZEIGEN
@ Borgir

ABER vor dem abschieben sollen die hier noch harte Arbeit verrichten-zum Wohle der Gesellschaft und auch um für die entstehenden Kosten (Flug etc) aufzukommen

so bleibt Deutschland in Erinnerung

Harte Strafe + Arbeit & erst dann zurück in die Höhle- Inshallah

jaja unser Rechtssystem gehört dringend überarbeitet
Kommentar ansehen
11.02.2016 17:16 Uhr von Wackelpudding3000
 
+40 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich jetzt – nur rein hypothetisch – den Vorschlag mache, die Flüchtlinge rein prophylaktisch (um solche Vorfälle von vornherein zu unterbinden) während der gesamten Dauer des Asylanerkennungsverfahrens in bewachte Lager zu internieren, bin ich dann – auch nur rein hypothetisch – ein Nazi?
Kommentar ansehen
11.02.2016 17:29 Uhr von Meistermann
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht jammern, sondern das Richtige wählen..
Kommentar ansehen
11.02.2016 17:32 Uhr von internetdestroyer
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Tragischer Einzelfall ...
Kommentar ansehen
11.02.2016 17:42 Uhr von linsoft
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Eigentlich müsste man diese hart bestrafen und dann zurückschicken auch wenn es kein sicheres land ist.

Option 2: Macht mit Russland / China ein Abkommen und verfrachtet Sie nach Sybirien oder in ein Arbeitslager...

Option 3: Er bleibt so lange in Haft bis er wieder nach hause geschickt werden kann... Und in Haft wird gearbeitet, klo putzen, dreck sammeln usw. Gibts noch Kohlebergwerke?
Kommentar ansehen
11.02.2016 17:55 Uhr von Jedermann1
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Hör ich hier auch von Gabriel seinen berühmten Ausdruck indem er ein solches Individuum als "Pack" (was dieser auch tatsächlich ist) bezeichnet?
Kommentar ansehen
11.02.2016 17:59 Uhr von _Beholder
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Mein tiefes Mitgefühl gilt der vergewaltigten Deutschen, der dieser Primitivling das Leben versaut hat.

Wir müssen zu einer Politik kommen, die unsere Frauen und Kinder wieder vor solchem Abschaum schützen will und Straftäter wie diesen umgehend in den nächsten Flieger setzt - nach Abarbeitung seiner Haftstrafe im Arbeitslager bei Wasser und Schweinskopfsülze.
Kommentar ansehen
11.02.2016 18:03 Uhr von hochwasserpeter
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Ist die Frau nicht selber schuld an dieser Tat ?

Hätte sie einfach mal eine Armlänge Abstand gehalten.
Oder war sie vielleicht einfach nur zu Aufreizend Angezogen.

Gibt ja mehrere Gründe der Frau die schuld in die schuhe zu schieben.
Dazu muss man sich einfach mal anschauen, was Politiker, linke, grüne oder bahnhofjubler so für tolle Vorschläge machen.
Immerhin war der mann ganz schlimm Traumatisiert und vom Krieg in seiner Heimat schwer gepeinigt.
Da muss man sowas ja Verstehen.

Wenn man die Nachrichten glauben kann, will doch die mehrheit der Deutschen Bevölkerung diese Situationen.
Also findet euch damit ab und Integriert euch einfach an die neue Lebensqualität in Deutschland.

[ nachträglich editiert von hochwasserpeter ]
Kommentar ansehen
11.02.2016 18:05 Uhr von Jupp.Feinbein
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Wird die so genannte "Regierung" für ihre Mitschuld belangt?
Kommentar ansehen
11.02.2016 18:06 Uhr von Mushikosisisikawa
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Flüchtling vergewaltigte Frau und schrie dabei "So Allah will" ...
Was gleichbedeutend ist mit, "nicht ich habe die Frau vergewaltigt, sondern Allah". Was er ja auch trotz Nachweis durch DNA Test behauptet.

Wie in Sura 8 Vers 17 beschrieben
Nicht ihr habt sie getötet, sondern Allah hat sie getötet. Und nicht du hast geworfen, als du geworfen hast, sondern Allah hat geworfen, und damit Er die Gläubigen einer schönen Prüfung von Ihm unterziehe. Gewiß, Allah ist Allhörend und Allwissend.

[ nachträglich editiert von Mushikosisisikawa ]
Kommentar ansehen
11.02.2016 18:47 Uhr von _DaDone_
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Danke Merkel.
Warum hat die immer noch das Sagen?
Die ganze Welt lacht doch bereits über die heuchlerische Deutsche Flüchtlingspolitik.
Als ob wir was zum gutmachen hätten.
Ich jedenfalls nicht.
Weg mit der Zonenhexe.
Kommentar ansehen
11.02.2016 19:19 Uhr von Pavlov
 
+2 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.02.2016 19:20 Uhr von pervagor
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
So ist er nun mal, der Islam.

Allah ist eben für alles gut. Praktisch
Kommentar ansehen
11.02.2016 19:24 Uhr von Kati_Lysator
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
auch von mir noch mal der hinweis:
schießt ihn per katapult in richtung heimat. wo und wie er landet ist egal.
Kommentar ansehen
11.02.2016 19:49 Uhr von argentinier
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
So jemand gehört nicht abgeschoben, so jemand gehört in den Knast gesperrt mit Merkel, Roth + Co und den lieben Gutmenschen. Vieleicht haben diesen lieben Menschen dann eine andere Meinung oder Sie wollen noch mehr! Bei einigen würde mich das nicht wundern
Kommentar ansehen
11.02.2016 19:55 Uhr von MikeBison
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Typisch?
Wieso schweigen die Comedians zu diesem Thema?
Kommentar ansehen
11.02.2016 20:21 Uhr von kingoftf
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne Narkose Kastrieren und dabei rufen "So Gott will"
Kommentar ansehen
11.02.2016 20:25 Uhr von FutureC
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
ALLAH hat`s gewollt!
Was sagt uns das über diesen "Gott"?
Kommentar ansehen
11.02.2016 21:21 Uhr von dr-snuggles
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
man sollte solche leute "erziehen", so wie es die leute aus dem dorf in russland gemacht haben. was anderes verstehen die eh nicht.
ich habe echt angst, wie sich das noch entwickeln wird.
wir deutschen "dürfen" ja nichts tun, aber lasst mal eine frau-mädchen-kind einer anderen hier lebenden nation vergewaltigt werden. dann bricht hier die hölle los und wir stehen wiedermal mittendrin. und am ende sind natürlich wir wieder schuld weil wir eine gute integration nicht hinbekommen haben....

[ nachträglich editiert von dr-snuggles ]

Refresh |<-- <-   1-25/47   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympiastress in Rio
Reutlingen: Kollision mit brutalem Dönermesser-Amokläufer nur ein Verkehrsunfall
Krank: Amokläufer von München war Anhänger der rechtspopulistischen AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?