11.02.16 14:00 Uhr
 555
 

Ungarn: Staatschef Viktor Orban wittert einen "deutsch-türkischen Geheimpakt"

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban glaubt, dass es zum Thema syrische Kriegsflüchtlinge einen "deutsch-türkischen Geheimpakt" gibt.

Kanzlerin Angela Merkel wolle so eine halbe Million Asylsuchende aus der Türkei schaffen und diese per Zwang in den EU-Mitgliedsstaaten verteilen.

Diese geheime Abmachung müsse abgewendet werden, so Orban.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik / Europa
Schlagworte: Ungarn, Staatschef, Viktor Orban, Geheimpakt
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2016 14:05 Uhr von Borgir
 
+4 | -26
 
ANZEIGEN