11.02.16 13:04 Uhr
 343
 

Grünen-Politikerin Renate Künast nennt Horst Seehofer "Leitfigur Rechtsextremer"

Immer noch schlagen die politischen Wellen hoch, nachdem CSU-Chef Horst Seehofer der Kanzlerin unterstellte eine "Herrschaft des Unrechts" installiert zu haben (ShortNews berichtete).

Die Grünen wollen den Eklat nun gar im Bundestag thematisieren.

"Seehofer muss das zurücknehmen. Wir sind kein Unrechtsstaat", so Renate Künast. Deutschland sei kein Ort, in dem ein Ministerpräsident "mal eben so das Land verbal niedermacht und sich quasi als Leitfigur Rechtsextremer anbietet."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Horst Seehofer, Renate Künast, Rechtsextremer, Seehofer
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horst Seehofer droht, Treffen mit CDU platzen zu lassen
Hans Söllner bezeichnet Horst Seehofer und Norbert Hofer in neuem Song als Nazis
SPD: Obergrenzen-Drohung von Horst Seehofer unglaubwürdig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen