11.02.16 11:49 Uhr
 3.063
 

Studie: Rechtsradikale seien Opfer des eigenen Gehirns

Chinesische Forscher von der Universität Peking wollten wissen, in wieweit die Ethnie bei der Fähigkeit Empathie zu empfinden eine Rolle einnimmt und fanden heraus, dass unser Gehirn dabei eine entscheidende Rolle spielt.

Bestimmte Gehirnregionen werden aktiv, wenn wir Schmerz erleidende Menschen sehen, die uns ähnlich sind. Nicht aber bei anderen Ethnien. In den deutschen Medien sehen wir oft rechte Gewalt und Hass gegenüber Menschen, die nicht so aussehen, wie wir.

Ähnlich wie auch beim Sexualtrieb sind die Menschen jedoch nicht ihren Gehirnfunktionen ausgeliefert und müssen nicht ihren empathielosen Gehirnen verfallen. So ist es zum Beispiel bei Rechtsradikalen hilfreich, wenn sie mitdenken und nicht einfach empathielos ihren Ambitionen nachgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PolatAlemdar
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Opfer, Heilung, Es, Rechtsradikale
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Patent: Neues Urinal reinigt automatisch das männliche Geschlechtsteil
Studie: Musikgeschmack altert mit uns
Wie gelangen chinesiche Skelette auf einen antiken römischen Londoner Friedhof?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2016 11:52 Uhr von rubberduck09
 
+65 | -8
 
ANZEIGEN
Funktioniert das auch für Linksradikale? Die sind nämlich meiner Meinung nach keinen Strich besser!
Kommentar ansehen
11.02.2016 11:56 Uhr von knuggels
 
+35 | -6
 
ANZEIGEN
Also ob eine rechte Gesinnung eine Krankheit wäre. Wenn das so weitergeht, werden demnächst unliebsame Menschen wie vor 80 Jahren verschwinden.
Kommentar ansehen
11.02.2016 12:00 Uhr von ted1405
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
@PolatAlemdar:

Dann haben "Deine Lieben" schon mal deutlich mehr als Du hast.
:-P
Kommentar ansehen
11.02.2016 12:07 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
ne ted, ich glaub er meinte dich, sorry
Kommentar ansehen
11.02.2016 12:11 Uhr von Rechtschreiber
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Haha geile News. Hab grad voll loslachen müssen. Meine Arbeitskollegen haben mich verdammt erschrocken angesehen xD xD xD
Kommentar ansehen
11.02.2016 12:11 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Haha geile News. Hab grad voll loslachen müssen. Meine Arbeitskollegen haben mich verdammt erschrocken angesehen xD xD xD
Kommentar ansehen
11.02.2016 12:11 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Haha geile News. Hab grad voll loslachen müssen. Meine Arbeitskollegen haben mich verdammt erschrocken angesehen xD xD xD
Kommentar ansehen
11.02.2016 12:26 Uhr von Nichmitmir
 
+3 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.02.2016 12:50 Uhr von G-H-Gerger
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ja, z.B. gnadenlos Kurden abschlachten.
Kommentar ansehen
11.02.2016 13:02 Uhr von Ichweisnichtalles
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das PolatAlemdar ?

http://www.liveleak.com/...

http://www.liveleak.com/...

http://wikiislam.net/...´an,_Hadith_and_Scholars:Sexuality
Kommentar ansehen
11.02.2016 13:03 Uhr von slick180
 
+2 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.02.2016 13:04 Uhr von kuno14
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ähnlich wie auch beim Sexualtrieb sind die Menschen jedoch nicht ihren Gehirnfunktionen ausgeliefert und müssen nicht ihren empathielosen Gehirnen verfallen.was zu beiweisen wäre.....
hab letztens einen artikel gelesen in der (spoiler)wdw gelesen.eigentlich sind wir alle krank.....
Kommentar ansehen
11.02.2016 13:06 Uhr von One of three
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@ Vollmer1961

"Tja, im Gegensatz zu Linken und Islamisten/Musels gibts wenigstens Heilung......"

Das ist eben der Unterschied zwischen einer scheinbar heilbaren Empathie-Störung - wenn der Artikel stimmt - und einer fetten Geisteskrankheit..
Kommentar ansehen
11.02.2016 13:08 Uhr von Garstl
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaub bei den Linksradikalen ist der Effekt genau anderstrum.
Kommentar ansehen
11.02.2016 13:27 Uhr von CoffeMaker
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinnsartikel. Man wirft alles zusammen und rührt solange bis das raus kommt was man möchte.

Radikal, ideologisch gesehen, bedeutet nur das man eine bestimmte Meinung vertritt ohne Toleranz und Kompromisse.
Das betrifft nicht nur politische sondern auch alle anderen Ansichten.

Und dann teilt sich das ganze in Leute die nur so denken und Leute die mit Gewalt ihr Denken durchsetzen wollen.
Die letztere Sorte Mensch hat einfach nur eine Neigung zu Gewalt und da spielt es keine Rolle ob der Auslöser ein "Blöder Blick", eine Meinung die Ihm nicht passt oder sonstwas, diese Sorte Mensch wird immer einen Grund finden um Gewalttätig zu sein.

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]
Kommentar ansehen
11.02.2016 13:40 Uhr von Infidel
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Man sieht ja wie die Araber sich herzerwährmend um die Flüchtlinge kümmern während die rechtsradikalen weißen Europäer nichts tun. Aber wie schon im Artikel erwähnt sind wir da natürlich auch im Vorteil denn wir können dank unsere Großhirnrinde nicht nur unseren Sexualtrieb kontrollieren sondern auch Empathie für andere Ethnien empfinden. Deshalb und müssen wir nicht all unsere Frauen komplett verschleiern um sie vor dem alltäglichen Vergewaltigungsmob zu schützen. Wenn sich die Arabische Welt also ein Beispiel an uns Weißen nimmt gibt es noch Hoffnung für sie, sie müssten nur mal Mitdenken und nicht einfach ihren Vergewaltigungsambitionen nachgehen. . .... und Polat hört sich ziemlich beschissen und bescheuert an so was zu schreiben
Kommentar ansehen
11.02.2016 14:17 Uhr von JoeCoolone
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Doch doch, da gibts was von Radiopharm:

http://dynamica-kurse.ch/...
Kommentar ansehen
11.02.2016 14:26 Uhr von Mauzen
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Au man. Was kommt als nächstes von dir? "Umerziehungslager" für alle Leute mit oppositionellen politischen Ansichten?

Merkst du eigentlich gar nicht, dass du schon weit unter dem Niveau der Leute angekommen bist, über die du dich immer beschwerst?
Kommentar ansehen
11.02.2016 14:30 Uhr von slick180
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@ FCKISALM
soviel zeit verdudelt um so eine sch.... zu schreiben ..... tust mir leid .....

hahaha
Kommentar ansehen
11.02.2016 14:35 Uhr von Infidel
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Dr. Lyle Rossiter mehr als 1500 Patienten in 35 Jahren und dann auch noch Gerichtsgutachten, ich erinnere mich da gerne an denn Briefträger der als psychologischer Chefarzt und Gutachter sehr erfolgreich war, da hab ich natürlich sofort Respekt und akzeptiere alles was von ihm Stammt. Fachbegriffe wie Gutmenschitis verstärken mein Vertrauen nur noch mehr, auch der differenzierte Gebrauch von Gut-Mensch und Bös-Mensch und eine diagnostizierte Schizophrenie machen mich kein bisschen misstrauisch.
Liegt sicher an meiner Schizophrenie auf Grund der ich mich zum Schlau Mensch und dich und jeden der dir ein Plus für die scheiße gibt zum Dummkopf Mensch erkläre.
Kommentar ansehen
11.02.2016 14:41 Uhr von friedliebend
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Die Erkenntnisse sind jetzt nicht so neu. Ich empfehle dazu den Wikipedia Artikel:
https://de.wikipedia.org/...

Ich möchte hiermit explizit darauf hinweisen, daß dieser Effekt keineswegs etwas ist, das nur bei "Weißen" auftritt sondern eine Sache ist, die man bei allen Ethnien findet.

Einfach nur "mitdenken", wie der Threadersteller es erwähnt, hilft da übrigens überhaupt nicht.

Ich konstruiere ein Beispiel:
Ich sehe in der Zeitung das Bild eines ermordeten toten Kindes, ich denke: Furchtbar!, hoffentlich bestraft man den Mörder, und zwar lange und hart!

Ich sehe in der Leichenhallte meine eigene tote ermordete Schwester, ich denke: Die Sau die das getan hat bring ich um, und zwar langsam und qualvoll!

BIn ich jetzt ein böser Extremist weil ich bei einem fremdem Kind einen anderen Maßstab anlege wie bei einem Familienangehörigen?
Kommentar ansehen
11.02.2016 15:30 Uhr von Mingo82
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Kurzum sind Rechte nicht allzu helle in der Birne und ziemlich labil.
Klingt einleuchtend.
Kommentar ansehen
11.02.2016 17:30 Uhr von CrowsClaw
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Opfer des eigenen Gehirns - Es gibt Heilung für Rechtsradikale"

Also hat PolatAlemdar durchaus Aussicht auf Heilung.

Opfer des eigenen Gehirns...
Das war schon von Anfang an klar...
Kommentar ansehen
11.02.2016 17:32 Uhr von zalandro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selten so viel Mist gelesen!
Das beziehe ich auf Quelle, News, Linke, Rechte.
Wenigstens konnte ich zwei Beiträge ausmachen mit denen ich was anfangen konnte, danke dafür.
Kommentar ansehen
11.02.2016 17:32 Uhr von zalandro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selten so viel Mist gelesen!
Das beziehe ich auf Quelle, News, Linke, Rechte.
Wenigstens konnte ich zwei Beiträge ausmachen mit denen ich was anfangen konnte, danke dafür.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston
Sicherheitslücke: Website zeigt die Tinder-Profile von Facebook-Freunden
München: Apotheke zeigt Porno - Foto aufgetaucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?